Frage von Rinaxoxo, 98

Reichen 30 Minuten am Tag?

Hallöchen Community,

Ich bin zwar nicht gerade dick aber ich fühle mich mit meinen kleinen speckeöllchen einfach nicht so wohl und daher mache ich jetzt jeden Tag 30 -45 Minuten Sport entweder inliner oder (am häufigsten) auf dem Laufband ... Nebenbei esse ich 0 süsigkeiten und 0 fettreiche und zuckerhaltige Lebensmittel ..ich trinke nur Wasser und Obst und Gemüse esse ich auch reichlich . Meine Frage ist ob jemand mit das was ich mache Erfahrung hat und ob das denn reicht für den Tag ?

Bitte keine blöden Antworten LG Rina :) 

Ps: wer gute Tipps zum besseren abnehm Ergebnis hat gerne dazu schreiben :D

Antwort
von DoragonSureia, 40

Das reicht. Allerdings sind noch ca. 2x die Woche Fisch (keine Fischstäbchen)  und im Monat ungefähr 500 - 700 g Fleisch und viele Ballaststoffe sehr gut! Wenn Vegetarier, dann eben nicht. 30 min. Sport pro Tag ist eigentlich die "sollte" Angabe einer gesunden Lebensweise.

Kommentar von fitnesshase ,

500-700 Gramm  Fleisch im Monat? Wo lebst du denn :D in der Woche meinst du sicherlich!

Kommentar von DoragonSureia ,

Mir kams auch seltsam wenig vor, als meine Lehrerin (für klinische Chemie [Medizinische Ausbildung]) das gesagt hat. Wahrscheinlich hat sie sich versprochen. Mein Kumpel isst alle 3 Tage ein halbes Kilo Mett zum Frühstück.

Antwort
von kloogshizer, 48

Das ist schon sehr sehr gut, und mehr als die meisten machen... Wenn du gerade erst angefangen hast, und dein Lebensstil vorher radikal anders war, würde ich fast sagen, lieber etwas kleinere Brötchen zu backen, denn die Dauer die du Umstellungen durchhältst ist letztlich das, worauf es ankommt. Und meistens ist es einfacher kleine, permanente Schritte vorzunehmen, und sich langsam an so einen Lebensstil wie du ihn beschreibst heranzutasten.

Kommentar von Rinaxoxo ,

Ich danke dir allerdings esse ich keine Brötchen sondern wenn schon dann eiweißbrot :)

Antwort
von Katzenhai3, 19

Ganz ohne Kohlenhydrate kommt dein Körper nicht aus. Nimmst du keine zu dir, werden sie aus den Muskeln entzogen. Außerdem braucht das Gehirn Kohlenhydrate. Allerdings nur dunkles Brot und ruhig auch ein paar Kartoffeln.  

Kommentar von Rinaxoxo ,

Dankeschön werde ich mir merken ☺️

Antwort
von HoshiNight, 22

Das, was du tust ist im Grunde "genug". (Natürlich geht immer mehr) Allerdings kommt es immer darauf an, was für einen Stoffwechsel du hast! Du solltest dein Programm beibehalten und gucken, wie es sich auf deine Figur auswirkt. Ich würde erst in ca vier Wochen nochmal gucken, ob sich etwas getan hat. ;) Lg Hoshi.

Antwort
von dehi2001, 44

Kommt ganz darauf an, wenn man wirklich alles macht was es gibt (Abends keine Kohlenhydrate dafür Ballaststoffe usw. dann reicht es schon aus, aber falls nicht ist es meiner Meinung etwas zu wenig

Kommentar von Rinaxoxo ,

Was würdest du denn sagen was sollte ich denn Noch machen  (und ich bin 14) 😂

Kommentar von dehi2001 ,

 Es ist schon gut so, man kann ja auch über lange Zeit Erfolg erzielen, du isst ja schon Obst und so, wenn du jetzt noch Online nach Ernährungsplänen (wichtig: keine Diät sondern ernährungspläne) suchst, dann kannst du den Prozess halt noch verschnellern 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten