Frage von LampenKing, 97

Reichelt oder Conrad?

Wo sollte man besser Elektrokleinteile bestellen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 50

elektro, oder elektrionikartikel....

bei elektronischen kleinteilen wie widerwstände, halbleiter, kondensatoren etc. greife ich am liebsten auf reichelt zurück. auch was akkus betrifft. bei allem anderen vergleiche ich lieber mal...was klassische elektroartikel betrifft, wie Wagoklemmen, abzweigdosen, schalter steckdosen, installationskabel etc. kaufe ich in der regel bei EGU, Rink oder UniElektro ein.

lg, Anna

Antwort
von acoincidence, 49

Am Rande hat elv.de das selbe im Angebot ? da bestell ich seit einiger Zeit öfters. Die bauen viele Sachen selber. Also Hersteller und Verkäufer. 

Antwort
von Minihawk, 39

NImm noch Pollin hinzu, es komt auf die zu bestellenden Chips an. Pollin hatte zeitweise traumhafte Preise für Atmelchips.

Antwort
von newcomer, 57

bin mehr für Reichelt da Conrad einiges teurer ist

Kommentar von LampenKing ,

aber da sind die Versandkosten so hoch

Kommentar von newcomer ,

deshalb kauf ich auch mal bei www.pollin.de

Antwort
von unlocker, 57

vergleich die Preise. Conrad gilt als "Apotheke", weiß nicht obs stimmt

Antwort
von sx40275, 56

Also beide Händler bieten eine sehr gute Auswahl und teilweise günstige Preise. Ich persönlich nutze folgende Variante:
Ich vergleiche die Preise von Reichelt, Amazon, Conrad, Alternate und sogar EBay und bestelle dann beim günstigsten bzw schnellsten Versender...
In der letzten Zeit, durch Nutzung von Amazon Prime ist das sehr oft Amazon.

Antwort
von jofischi, 50

dort wo man das gesuchte am preiswertesten findet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten