Frage von PrinceOfPersiav, 95

Ist 11km Jogging alle zwei Tage genug an Bewegung?

Ich gehe in den Ferien alle 2 Tage 11km laufen, sonst mache ich gar nichts.

Antwort
von jonasv99, 38

Das reicht aber sowas von! Das ist sogar überdurchschnittlich viel und ich würde an deiner Stelle sogar ein bisschen drosseln, nicht dass du noch Krämpfe oder Wardenprobleme bekommst. Aber wenn du 11km so oft läufst, hast du bestimmt sehr gut trainierte Beine und schaffst das ;)

Kommentar von PrinceOfPersiav ,

Danke, dass du dir Sorgen machst, aber ich mach das schon Jahre lang und meine Beine halten das aus ^^

Kommentar von jonasv99 ,

:D Das habe ich mir schon gedacht...aber wie gesagt: Das ist sehr viel Sport und damit völlig ausreichend. Vielleicht ab und zu auch mal was anderes als Laufen ausprobieren für die Arme den Bauch und Schultern oder so 

Antwort
von JohnTasse, 39

nur in den Ferien? reicht auf keinen fall du solltest lieber jeden Tag allgemein viel laufen(damit meine ich jetzt nicht joggen sondern einfach nur so spazieren )

Kommentar von PrinceOfPersiav ,

Nicht nur in den Ferien, aber in den Ferien mache ich sonst gar nichts. Darauf war das bezogen.

Kommentar von JohnTasse ,

achso okay dann reicht das ;)

Antwort
von socxergirl, 36

Ja das passt vollkommen. Ich hab mich in den ferien gar nicht bewegt und bin Topfit.

Antwort
von TheHeckler, 42

Aber Hallo - das ist super.
Ich wünscht ich würde alle 11 Tage 2km laufen!

Antwort
von toomuchtrouble, 32

http://www.einfachbewusst.de/2013/03/taeglich-10-000-schritte/

Verglichen mit dem Bewegungspensum der durchschnittlichen Deutschen dürfte das Hochleistungssport sein. Selbst Jugendliche legen heute meistens nicht mehr als 1.000 Schritte zurück.

Kommentar von PrinceOfPersiav ,

Davon habe ich auch gehört. Das Problem ist, dass ich alle 2 Tage diese Strecke laufe. Mit dem Auslaufen kommen vllt noch ein Paar Meter dazu, aber den anderen Tag mache ich dafür (fast) gar nichts. Deshalb war meine Frage, ob das ausreicht.

Kommentar von toomuchtrouble ,

Das ist natürlich weit von einer professionellen Aussage entfernt, aber ganz platt gesagt sollte man doch eh' Trainingspausen machen und zwischen Kraft- und Ausdauertraining wechseln.

Kommentar von PrinceOfPersiav ,

Da hast du Recht, vllt könnte man auch am Ergolungstag 10km spazieren gehen, aber das würde mir viel zu lange dauern ^^

Antwort
von PrinceOfPersiav, 31

Sry, ich meinte nicht, dass ich nur in den Ferien laufe, sondern, dass ich nur in den Ferien sonst nichts mache. Außerhalb der Ferien laufe uch auch, aber ich gehe auch üfters raus.

Antwort
von DoktorBlues, 9

Mehr als genug. Respekt

Antwort
von mmike4, 51

dann läufst du aber nicht schnell?

was genau meinst du mit: reicht das? zuviel geht nicht

Kommentar von PrinceOfPersiav ,

Geht, ich gehe die Sache entspannt an und schaffe die Strecke in etwas über 1h

Kommentar von mmike4 ,

lauf lieber öfter und weniger aber dafür schneller und die letzten 500 meter so schnell wie du kannst

bringt dir mehr kraft in den beinen;)

Kommentar von PrinceOfPersiav ,

Ich laufe hauptsächlich, weil es mir Spas macht. Wenn ich mich immer so anstrenge, verliere uch irgendwann die Lust.

Kommentar von mmike4 ,

war ja nur meine meinung

mach es so wie du meinst

 

Kommentar von PrinceOfPersiav ,

*Spaß

Kommentar von PrinceOfPersiav ,

Ist ja in Ordnung ^^ Ist halt nur so, dass Langstreckenlauf und Sprinten völlig andere Sportarten sind und im Sprinten bin ich eine 0 :)

Antwort
von DJFlashD, 36

Passt schon..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community