Frage von kabatee, 40

Rehasport von der Krankenkasse was bringt das mir?

Habe heute beim Doc mir den Antrag für den Rehasport geholt und denn auch bei der Krankenkasse abgegeben. Wer weis welche Übungen dort überhaupt gemacht werden und ob es auch gesundheitlich was bringt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eulig, 30

ich bin ein Fan von Rehasport. mit Krankengymnastik kann ich persönlich nichts anfangen.

mein Kurs läuft jetzt seit fast einem Jahr. bei mir ist es Trockengymnastik. Wir machen viele Übungen mit Hilfsmitteln, wie Bälle, Bänder, Swingstick usw. Bodengymnastik ist eigentlich jedes Mal dabei. manchmal machen wir auch Entspannungstechniken wie Progressive Muskelentspannung.

jeder macht so gut er kann. aufgrund der Gruppendynamik mit Leuten, die alle so ihre körperlichen Einschränkungen haben, muss auch niemand Bedenken haben. jeder kann nachvollziehen, dass man das eine oder andere nicht kann.

ich persönlich kann Rehasport nur empfehlen. mein Kurs geht noch sehr lange. ich habe 120 Einheiten über drei Jahre genehmigt bekommen, weil ich MS habe.

Antwort
von redlady4545, 30

Rehasport wird für 50 Termine oder 1,5 Jahre von der Krankenversicherung bezahlt, Man geht in ein dafür ausgebildetes Studio und wird einer Gruppe zugeteilt die Deinem Alter und Beschwerden gerecht wird. Unter Anleitung und Aufsicht werden meistens Trockenübungen gemacht. Training an Geräten muss man meistens selber zahlen, So war es bei meinem Mann und mir, wir waren schwer krank und körperlich am Ende, trainieren jetzt seit 1 Jahr regelmäßig und die Wirkung ist gut!

Antwort
von frechi, 28

es kommt drauf an, aber in der Regel handelt es sich um Gerätetraining. Ist ähnlich wie im Fitnesstudio, aber unter der Aufsicht von Physiotherapeuten. Ob es was bringt ist von der Ursache abhängig. Bei mir hatte es nichts gebracht, aber probieren würde ich es auf Jedenfall. Ich kenne auch einige denen es richtig gut tut.

Antwort
von diePest, 27

Kommt drauf an .. einiges bringt schon was. 

Ich hatte ne ganze Weile Wassergymnastik .. war ok. Die Trockengymnastik war allerdings grausam und hab ich abgebrochen.

Antwort
von kenibora, 22

Welche Krankheit hattest Du....wie alt bist Du?

Kommentar von kabatee ,

Rücken, 59 jahre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten