Frage von nathi26, 51

Reha während eines FSJs?

Hallo alle miteinander, Letztes Jahr bin ich an Knochenkrebs erkrankt, hatte dann Chemo und wurde operiert. Im Sommer war ich dann geheilt und bin in Reha gegangen. Als Knochenkrebspatient hat man die Möglichkeit öfters eine Reha zu machen. Im Oktober habe ich dann ein FSJ bei dem Träger Caritas angefangen. Nun ist meine Frage, ob ich auch während meines FSJs einen Monat sozusagen aussetzen kann um im März noch einmal in Reha zu gehen. Im Sommer passt es bei mir nicht, da ich ja auf Wohnungssuche gehen muss und alles noch nicht ganz klar ist. Hat einer von euch eine Ahnung wie und ob das überhaupt funktioniert? Ich denke ie Reha könnte mir helfen meinGangbild nochmal etwas zu verbessern, daher wäre es mir schon wichtig noch eine dieses Jahr zu machen. Alles Liebe, Nathalie

Antwort
von Wuestenamazone, 37

Ich würde in jedem Fall auf Reha gehen. Du spielst mit deiner Gesundheit. Aber nichts ist wichtiger. Alles Gute

Kommentar von nathi26 ,

Ja, ich denke das mache ich auch. Ich frage mich nur, ob mein FSJ dann noch anerkannt wird, weil ich es bis dahin noch keine 6 Monate gemacht habe...

Kommentar von Wuestenamazone ,

Dann hast du 6 Monate verloren aber bist wieder gesund und stabiler. Das ist wichtiger

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten