Reha mit Tochter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es jemand übernimmt, dann die Krankenkasse, die RV hat wohl nichts damit zu tun. Es ist auch möglich, dass ein entsprechender Teil über "Kindkrank-Tage" verrechnet werden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es muss im Vorfeld beantragt werden, dass man als Begleitperson mitfahren muss. die Begleitung durch ein Elternteil muss allerdings medizinisch notwendig sein. dazu benötigt man ein entsprechendes Attest vom behandelnden Arzt des Kind.

liegt das alles nicht vor, dann bleibt nur noch Urlaub zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?