Frage von SirAdrian, 71

Reguliert eine Haftpflichtversicherung den Schaden an meinem Telefon auch nach einem Monat, und kann sie Reparaturaufträge bei Sony einsehen?

Guten Tag, jemand hat vor einem Monat mein Handy runtergeworfen und sich nicht gemeldet um den Schaden zu begleichen. Es ist ein Displayschaden entstanden den ich bei Sony reparieren lassen wollte. Ich habe den Reparaturauftrag gestartet das Handy jedoch noch nicht eingesendet. Mein Vater meinte nun ich sollte lieber versuchen den Schaden durch die Haftpflicht-Versicherung eines Freundes regulieren zu lassen. An sich stellt das ja kein Problem dar... Nun ist meine Frage aber ob die Versicherung bei Überprüfung des Schadens irgendwie herausfinden kann das ich schon vor einem Monat einen Reparaturauftrag bei Sony gestellt habe und somit nun die Frist für eine Meldung des Schadens längst abgelaufen ist.. Ich will meinem Freund nicht zumuten das er eine Anzeige wegen Versicherungsbetrug oder etwas in der Art zu erwarten hat nur weil er mir einen Gefallen tun wollte.. (Der Reparaturauftrag ist übrigens schon storniert und das Handy liegt seit dem Schaden unberührt in einer Box bei mir Zuhause) Kennt sich irgendjemand mit derartigen Fällen aus und ist es realistisch das die Versicherung den Schaden ohne Probleme reguliert? Vielen Dank im Vorraus :)

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 43

Wenn ein Schaden bei der Versicherung des Schädigers nicht umgehend gemeldet wird, erlischt nach ca. 3Tagen der Versicherungsschutz.

Antwort
von Akka2323, 58

Mach keinen Versicherungsbetrug. Das rächt sich. Die Versicherungen sind ja nicht blöd. Eine Anzeige ist Euch sicher.

Antwort
von Daniel Treskow, 46

Das was du hier verlangst ist tatsächlich eine Beratung zum Versicherungsbetrug. Nicht nur das sich das rächt. Du lagerst deinen Schaden damit auf die Allgemeinheit aus (z.B. auch auf mich), da dein Schaden aus den Beiträgen der Versichertengemeinschaft gezahlt wird und das können ja möglicherweise auch meine sein. Darüber hinaus sollte man solche kleinen Schäden so weit es geht überhaupt nicht der Haftpflichtversicherung melden. Die ist dazu da um existenzvernichtende Risiken abzudecken und nicht für so einen Kleinkram wie das Handydisplay. Der eingereichte Schaden wird beim Versicherer vermerkt. Hat dein Freund dann nochmal einen Schaden, kann es sein, dass die PHV ihn kündigt und er dann nur unter erschwerten Bedingungen woanders eine neue Versicherung bekommt. Lasst also definitiv die Finger davon! Dafür sind Haftpflichtversicherungen nicht da.

Kommentar von SirAdrian ,

Ob ich das moralisch verantworten kann ist ja meine Sache, meine Frage
ist ob die Versicherung eine Möglichkeit hat das herauszufinden!?

Kommentar von DEVK ,

Da fällt uns nichts mehr zu ein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community