Frage von rot727wolf, 24

Regress gegen Rechtsanwalt möglich?

Wenn ein Rechtsanwalt, in einer Erbschaftssache, auf die Forderung des gegnerischen Kollegen gar nicht reagiert und es so – während einer längeren Fernreise dessen Klienten – zu einer Klage über den als Pflichtteil der Witwe geforderten Betrag vor dem Landgericht kommt, welche durch ein angemessenes Angebot vor gerichtlich vermeidbar gewesen wäre, hat dessen Klient dann realistische Chance den ihm so entstandenen Schaden seinem RA gegenüber geltend zu machen? Wenn der Auftrag an den Rechtsanwalt war, die Angelegenheit im Vergleich möglichst zügig beizulegen.

Welche Möglichkeit gibt es, als überhöht empfundene Rechtsanwaltsrechnungen – ebenfalls Erbschaft - vom Fachmann überprüfen zu lassen, hat so was überhaupt Aussicht auf Erfolg?

Antwort
von Nightlover70, 9

Du kannst Dich an die Anwaltskammer wenden oder einen anderen Rechtsanwalt beauftragen (hast Du eine Rechtschutzversicherung?)

Antwort
von silberwind58, 17

Ich glaube schon,wenn der Rechtsanwalt seinen Verpflichtungen und Aufgaben nicht nachgekommen ist,frag ich mich ja dann auch,ob das so rechtens ist ! Meinen Rechtsanwalt zahle ich oder die Rechtschutz,aber ich verlange natürlich,gegenleistung!

Kommentar von Tagwerker ,

Anwälte sind gegen Fehlhandlungen versichert. Nur muss man einen offensichtlichen Fehler, wie in meinem Fall, nachweisen können.

Antwort
von Tagwerker, 13

Eine sehr spezifische Frage. Kläre das mit einem Anwalt. Als Beispiel auf dem Wege.

Ich wurde von einem Anwalt in Arbeitsrecht vertreten.  Der hatte Mist gebaut und ich habe einen anderen Anwalt gegen den Anwalt auf dem Weg gebracht. Die Versicherung des 1. Anwalts hat den Schaden reguliert und ich habe bekommen was mir zustand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten