Register in Open Office?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hm, mal sehen. Du sprichst von so einem "Papierkalender im Ringbuchformat", für die man z.B. bei Tschibo oder im Schreibwarengeschäft alle Jahre wieder die Kalendereinlagen kauft ... soweit korrekt? Und du möchtest jetzt mit OpenOffice Trennblätter herstellen, (Register) die Du selbst beschriften willst - ist das die Frage? Falls ja hätte ich eine Idee aber bevor ich das tippe bitte Antwort ob ich die Frage korrekt verstanden habe. Gruss Don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lina120
08.09.2016, 14:16

Ja genau, so schauts aus :)

0
Kommentar von DonCredo
08.09.2016, 18:30

Okay, dann folgende Idee: ich nutze dafür Impress (den Präsentationsteil). Erstellen eine neue Datei. Dann nimmst Du eine bestehendes Register und misst das aus (Breite Höhe - Achtung: die Überstehende Registerlasche mitmessen !!!). Dann ein Objekt (Kasten erstellen) und genau die Grösse einstellen. Das ganze einfärben oder Rand einstellen. Dann legst Du eine Linie dahin, wo die überstehenden Bereiche sein sollen, Ergebnis: im Prinzip 2 Kästen. Jetzt kannst Du Dir noch Reiter ausmessen und eintragen ... damit hast Du Deine Druckvorlage, in die Du Deine Einteilung schreiben kannst. Ausdrucken, Ausschneiden und wegen der Festigkeit ggf. einlaminieren. Fertig. Das Ding abspeichern und Du kannst beliebig viele erstellen. Das wäre meine Idee. Gruss

0
Kommentar von Lina120
03.03.2017, 12:01

Jetz melde ich mich mal wieder ;)

Also bei meinem Versuch bin ich gescheitert.
Wenn ich auf "Einfügen" und anschließend "Objekt" anklicke, kann ich nur zwischen "Ole-Objekt", "PlugIn" oder "Formel" wählen. ,:)
Hast du einen Lösungsvorschlag?

0
Kommentar von DonCredo
03.03.2017, 12:42

okay, das hab ich falsch ausgedrückt -Sorry. Ich meinte einfach unten über die Formen ein Rechteck anlegen - quasi als rand ... gruss

0

Was möchtest Du wissen?