Frage von JemandJmd, 36

Regie- Studium möglich?

Hallo, Ich hab mich entschlossen, Regisseur zu werden. Ich überlege, nach der EF nicht das Abi zu machen sondern eine Ausbildung zum Kameramann. Ist damit, aber ohne Abi, die Wahrscheinlichkeit hoch, einen Studienplatz für Regie zu kriegen? Oder müsste ich mich als Kameramann beweisen und später ohne Studium gucken, ob ich irgendwo Regie führen kann?

Antwort
von Schaco, 27

Das Abitur ist nicht an allen Filmhochschulen Zugangsvoraussetzung. Wichtiger ist ob und wie gut du die Aufnahmeprüfung schaffst. Praxiserfahrung nach der Ausbildung ist natürlich immer besser

Kommentar von JemandJmd ,

Gut, das freut mich :) 

Man muss für die meisten Aufnahmeprüfungen ja Filme einreichen (logischer Weise :D) und da man als Kameramann angeblich oft eng mit der Regie zusammenarbeitet, könnte ich mir gleich ein paar Informationen und Ratschläge beschaffen. Ein bekannter von mir, der Regisseur ist, hat gesagt, dass ein Praxiserfahrener Kameramann immer besser ist als ein frischer Abiturient, der keine Ahnung von dem hat, was er machen will. Und wenn ich in der Regie keinen Erfolg haben sollte. Hätte ich ja immer noch die Ausbildung. Wollte nur noch mal nachforschen ob ich theoretisch genommen werden kann :)

Danke!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten