regelschmerzen was tun, was hilft?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du solltest eine Wärmflasche , oder ein warmes Körnerkissen auf den Unterleib legen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frischling15
11.08.2016, 08:55

Danke für die Anerkennung ! :)

0

Ich selbst habe auch oft starke Schmerzen während der Periode gehabt und trinke deshalb seither sog. Zyklustee.

Der Zyklustee enthält unter anderem Mönchspfeffer, Schafgarbe und Frauenmantel. Er dient dazu den Zyklus zu regulieren und zudem die Schmerzen und auch PMS zu reduzieren.

Am besten trinkt man den Tee in der 2ten Zyklushälfte - also vor der Periode und auch gerne währendessen.

Mir geht es damit schon viel besser.

  • Magnesium- und Kalziumreiche Kost (Nüsse, Weizenkeime, getrocknete Hülsenfrüchte, Sonnenblumenkerne, weiße Bohnen, Spinat, Hartkäse und Vollmilch)
  • gute Versorgung mit Vitamin B6 (z.B. in Makrelen, Lachs, Bananen und Vollkornbrot)
  • Zyklustee (Mönchspfeffer, Schafgarbe, Frauenmantel)
  • Kräutertee (Schafgarbe, Mönchspfeffer, Gänsefingerkraut, Johanniskraut, Frauenmantel, Kamillenblüten oder Melisse)
  • Wärme (Wärmflasche, Kirschkernkisse, Sauna, heißes Vollbad)
  • Entspannung, Yoga, Autogenes Training
  • Progressive Muskelentspannung
  • Gymnastik für den unteren Rücken
  • Sport (Radfahren, Nordic Walking)
  • Verzicht auf Nikotin und Alkohol
  • Akkupressur
  • Ätherische Aromaöle (Kamille, Fenchel, Majoran, Wacholder) Einige Tropfen in etwas neutrales Massageöl geben, im Uhrzeigersinn ohne Druck um den Bauchnabel herum massieren. Zweimal am Tag für zwei bis fünf Minuten.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen & wünsche dir gute Besserung!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackforestlady
08.08.2016, 13:40

Öle und Tees sind dann nur anwendbar, wenn man keine Allergie dagegen hat. 

0

Du kannst mal probieren:

  • Yoga-Übungen gegen Mensschmerzen
  • Auf Magnesiummangel checken lassen (kann Ursache für Krämpfe sein)
  • Wärmflasche
  • PMS-Tees (z.B. Zykluszaubertees)

Hoffe, das hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht lässt Du Dich mal auf Wucherungen in der Gebärmutter untersuchen. Wenn Du schon mit der Pille solche Schmerzen hast, kann da was nicht stimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Pause aus, die ist eh unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rede mal mit deinem FA/FÄ darüber. Dort kann man dir bestimmt weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz dich hin und nimm dir Früchte zum Essen.Eine wärmeflasche auf die Blase legen sollte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Wärmflasche tut sehr gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex kann die Schmerzen lindern ^^ Also ich schreibe grade keinen Mist Sex in der Periode kann die Schmerzen mindern bis zu komplett beseitigen. (Ist aber glaub ich nicht bei allen Frauen so)

~ Neil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?