Frage von unterirdischx, 22

regelschmerzen seit 1/3 jahren?

hallo, meine freundin ist 14 jahre alt und hat seit ungefähr 3 jahren ihre periode. nur hat sie seit ca. 1 jahr wirklich krasse regelschmerzen wo sogar regeltabletten nicht helfen.. sie hat in einem monat termin bei einem frauenarzt und ihre eltern wissen momentan auch nichtmehr weiter.

wisst ihr was man da tun kann? vorallem auch wenns in der schule losgeht?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Timodius, 16

Probier mal folgendes aus: 30 ml Macadamianussöl 5 Tropfen MuskatellerSalbei 5 Tropfen Lavendel 5 Tropfen Ylang-Ylang 5 Tropfen Majoran Damit massierst Du Dir den Bauch. Die Mischung kannst Du auch ohne Nussöl in einem 1/2 Becher Sahne als Badezusatz nehmen. Hier noch ein Video zur Massage: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=9znBhTbVlM0

Antwort
von sabrinahusar, 19

Entweder sie lässt sich die Pille verschreiben, oder sie versucht es mit einer Wärmeflasche auf dem Bauch. Mir hilft immer sehr Dismenol, das gibt es soweit ich weiß in jeder Apotheke. :) Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Antwort
von StanleyYelnats4, 13

Das ist normal, viele haben heftige Regelschmerzen oder müssen sich sogar übergeben... Bewegung oder Wärme hilft bei mir... In die Schule vielleicht ne Wärmeflasche mitnehmen. Machen viele aus meiner Klasse :)

Gute Besserung ihr :)

Antwort
von profile1, 22

Sie kann vielleicht die Pille nehmen.

Antwort
von sonophone, 13

Man kann da eigentlich nicht viel machen. Kirschkernkissen zu Hause hilft immer, und natürlich ausruhen. Ansonsten, falls ich mal Schmerzen habe und ich unterwegs bin, nehme ich Buscopan Plus, hilft super!

Antwort
von germanpenguin, 18

Sie könnte sich die Pille verschreiben lassen. Das lindert oft die Regelschmerzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community