Regelschmerzen obwohl keine Periode?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo nailpolishhh,

eine Diagnose lässt sich auf diesem Wege verständlicherweise nicht stellen. 

Generell sollte ein (Frauen)-arzt aufgesucht werden, wenn schmerzhafte Beschwerden außerhalb der normalen Blutung auftreten oder während der Regelblutung die Schmerzen:

  • neu auftreten
  • stärker werden 
  • sich ändern 
  • oder sich insgesamt das Beschwerdebild ändert. 


Das Führen eines Zykluskalenders, in den Du jeden Monat einträgst, wann Deine Menstruation stattfindet, in welcher Stärke sie auftritt und welche zusätzlichen Beschwerden damit einhergehen, kann die Beratung durch den Frauenarzt erleichtern!


Auf unserer Seite Dolormin.de im Reiter "Schmerzratgeber" unter dem Stichwort "Regelschmerzen" "Behandlung und Prävention" haben wir viele Informationen un Tipps rund um das Thema veröffentlicht. Auch ein kostenfreier Zykluskalender steht zum Download zur Verfügung. Schau doch einfach mal vorbei!
Eine möglichst schmerzfreie Zeit wünscht Dein Dolormin®-Team
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst gerade dein Eisprung haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest damit zum Arzt gehen. Das kann viele Ursachen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kann ein eisprung sein, das würde aber nur mal einen tag ziepen. eine eileiterentzündung, eine zyste usw.

geh zum arzt und lass das kontrollieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?