Regeln für eine sex-Beziehung?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Als Frau sollte man bestimmte regeln beachten...Männer haben damit weniger Probleme "tendenziell" sich auf eine reine Sexbeziehung einzulassen. Die Frau muss Stark bleiben der Mann unbedingt nicht aber es kommt auf die Frau an..Musst sie halt fragen. Jeder ist individuell.

Das bei Frauen ist so, dass sie Gefühle (Bindungsgefühle) für einen Mann entwickeln (Oxytozin), wenn sie mit einem Mann schlafen. Das ist für eine Frau hilfreich..Weil naja. Sei froh dass es Verhütungsmittel gibt! ...

Männer Bilden das Bindungshormon anderes. Nicht nach dem Sex sondern vor dem Sex. Das ist zwar zu Mensch zu Mensch unterschiedlich aber tendenziell bildet sich das Bindungshormon beim vielen Küssen, Streicheln. Wenn die Frau sozusagen den man ohne Sex zu haben berührt....Und wenn Männer Zeit und Gedanken in der Frau investieren...

Für die Frau würde ich raten nach dem Sex sofort zu verschwinden. Und so wenig Sex wie möglich mit dem Gleichen man zu tun. Wenig Gedanken an ihm verschwenden. 1-(2) höchstes mal Sex mit dem Mann maximal aber mehr nicht! Dann sollte sie den Mann wechseln...

Für Männer wenn die Frau verschwindet, sie nicht hinter her telefonieren und so wenig Gedanken in die gleiche Frau investieren. Wenig Küssen und Kuscheln vor dem Sex und schnell zu Sache kommen. Sie auch nicht in die Augen schauen, während der Betätigung...

Das Problem dabei ist, dass der Sex so wenig Spaß macht... Den wen der Sex spaß macht. Kann man ihn auch nicht so leicht vergessen ;) Und man will es öfter mit der gleichen Person machen. Aber wie gesagt, die Frau bildet das Bindungshormon je Öfter sie mit dem Gleichen Mann Sex haben. Der Mann hat also  klare Vorteile...Die Frau muss darauf mehr achten und Kontrolle über ihre Emotionen haben (tendenziell)

Dieses " Keine Gefühle" ist unrealistisch...Da hast du keine Kontrolle darüber ob du jemanden Attraktiv findest oder nicht. 

Wenn du nur Sex willst würde ich dir lieber "One Nights Stands" empfehlen. Da kriegst du schnell und ohne komplexe das was du willst. Oder gehe in ein Bordell/Puff...

Freundliche Grüße

Sandra

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandy200
01.11.2016, 18:44

PS: Die Frau sollte die Regeln stellen im Thema "reine Sex Beziehung" nicht der Mann! Sonnst kann das Schmerzlich Enden!

0

Sobald einer in eine Beziehung geht ist es vorbei. Das sollte eine wichtige Regel sein. Alles andere liegt bei euch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jup, das ist die Regel: nicht verlieben... kann man leider nicht beeinflussen.

Man kann versuchen das Risiko zu minimieren, indem man danach nicht kuschelt oder beieinander übernachtet. Nicht großartig über privaten Kram sprechen (also Sorgen, Probleme, aber auch tolle Dinge).

Aber am Ende.. einer verliebt sich eigentlich immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für regeln des müsst ihr selber ausmachen normalerweise ist man frei und man muss nicht treu sein Offizial ein paar ist man ja auch nicht sondern eig Single sobald Gefühle ins spiel kommen sollte man ehrlich sein und es beenden. In einer gewissen Sache sollte man sie aber schon vertrauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seid einfach offen und ehrlich und macht das was ihr wollt und habt Spaß... braucht man noch mehr "Regeln"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso nur eine Sex Beziehung? sonst trefft Ihr euch nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für Regeln braucht ihr denn? Man hat Sex ohne Verpflichtung, fertig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein muss nein heißen und respektiert werden (von beiden).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Es geht nur um das eine, keine Gefühle"

Das kann man eben nicht steuern, weil beim EINS-WERDEN Bindungshormone immer wieder mal Gefühle hoch kommen lassen!

Deshalb passiert es auch, dass sich manchmal "Freier" in ein Callgirl verlieben! So wie hier ...

     "Verliebt in eine Prostituierte -Was machen?"

https://www.gutefrage.net/frage/verliebt-in-eine-prostituierte--was-machen?foundIn=unknown_listing

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sandy200
01.11.2016, 20:40

Interessanter weise, war es nicht der Sex, dass ihm dass Gefühl von Verliebtheit gegeben hat :) Erstens da er auch unerfahren wahr und Selbstzweifel hatte. Er glaubte er sei unattraktiv und als die Prostituierte ihm das Gegenteil sagte, Hatte er das bekommen was ihm zutiefst fehlte. Das Gefühl von Wertschätzung

Das ist eine Guter Trick von Prostituierten. Ein effektiver Psychologischer Trick. Und so verdient sie ihr Geld. Das ist wie marketing :D Interessanter weise gehen auch viele Verheiratete Männer zu diesen Frauen. Nicht nur wirklich weil sie reinen Sex wollen (bekommen sie ja eh bei seiner Frau), sondern weil sie sich verstanden fühlen wollen. Wertschätzung und Anerkennung wollen. Das was sie von ihrer Frau nicht mehr oder sehr selten bekommen.

Wenn man den Menschen das gibt, was sie sich wünschen, verlieben sie sich in sie...Wenn man den Menschen das gibt was sie brauchen, bekommen sie ein Gefühl von Leidenschaft und Sehnsucht. Sie suchen die nähe zu dieser Person. 


1

So was stellt Ihr am besten selbst auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung