Frage von derunwissendeuh, 36

Regeln für das Formel umstellen: Kann man mir jemand an diesem Beispiel das erklären? x= abc nach c umstellen

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Gleichungen & Mathe, 12

Viele Lehrer schätzen es, wenn der isolierte Term allein auf der linken Seite steht. Bei längeren Umformungen mit häufigerem Vorkommen des zu isolierenden Terms verliert man auch leicht die Übersicht, daher vielleicht gleich am Anfang die Seiten vertauschen:

x     = abc      | Seiten vertauschen
abc = x          | /ab
    c = x / (ab)

Die Klammern sind nur hier bei GF nötig. Wenn du in einem Heft einen normalen Bruchstrich verwendest, brauchst du im Nenner nicht extra Klammern zu machen.

Antwort
von NSchuder, 33

X = abc   bedeutet dasselbe wie X = a mal b mal c

Die Gleichung nach c umstellen bedeutet dass C auf einer Seite alleine stehen soll. 

Du musst also beide Seiten durch a mal b teilen. Das ergibt dann folgende Gleichung:

X / (A mal B) = A mal B mal C / (A mal B)

das Ganze kann man dann noch auf der rechten Seite kürzen da sich
"A mal B" über und unter dem Strich aufheben.

Damit verbleibt:

X / (A mal B) = C

fertig

Kommentar von Belzii2 ,

Sonst es natürlich ausführlich, mathematisch korrekt. Aber bei einer Klassenarbeit und zum lernen genügt auch meine Version. :)

Kommentar von NSchuder ,

Ja, absolut. Das würde ausreichen. Ich wollte nur den ausführlichen Weg aufzeigen und da hat das Tippen etwas länger gedauert.

Kommentar von Belzii2 ,

Logo :)

Kommentar von derunwissendeuh ,

Also, wäre diese physikalische Formel richtig umgestellt?

DeltaL/a mal l0 =DeltaT? (Ausgangsformel = DeltaL= a mal l0 mal DeltaT

Kommentar von NSchuder ,

Ja, mathematisch korrekt: Ich würde es nur so schreiben:

DeltaL / (a mal I0) = DeltaT

Kommentar von derunwissendeuh ,

Ich danke dir, das du mir geholfen hast :DDD

Ich muss ne Formel vor rechnen und jetzt bin ich so gut wie sicher! danke <3

Kommentar von Volens ,

Meine Empfehlung:

ΔL          = 10a * ΔT    | Seiten vertauschen
10a * ΔT = ΔL             | /10a
         ΔT = ΔL / (10a)    

Klammern nur wegen der Deutlichkeit (wie oben).
Der Multiplikationspunkt kann weggelassen werden. Hier bei GF wäre es ohnehin ein * .

Antwort
von SantaClaus2, 36

Du musst c auf eine Seite der Gleichung bringen und alles andere auflösen, damit du den Wert c raus bekommst.

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 9

hier mal üben?

Kommentar von Ellejolka ,
Antwort
von Belzii2, 28

Einfach geteilt durch a*b

X/(a*b) = c

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community