Regelmäßiger Schwindel?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hast du Nackenbeschwerden? Schaust du viel nach unten (z.B. auf Smartphone / Laptop) ? Trinkst du genug? 

Das sind einige Faktoren, die sich zu Schwindel auswirken können. Schwindel kann aber auch durch eine Fehlfunktion im Innenohr ausgelöst werden, ich glaube, wenn Hammer, Amboss und Steigbügel - die drei Innenohrknöchelchen irgendwie - ... hab ich gerade vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellen116
12.10.2016, 21:16

Ich arbeite als zahnarzthelferin, bin also immer extrem Krumm, doch denn Schwindel hatte ich schon davor 

Am Ohr war allgemein alles i.O

Danke !

0

Ist mit dem Herzen alles in Ordnung? Evtl. Kreislaufprobleme? Dass der Blutdruck dann von jetzt auf gleich sinkt. Oder ansteigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellen116
12.10.2016, 21:18

Blutdruck ist im 'normalen' und im 'schwindelzustand' ( welcher Überwiegt) normal. Mein Neurologe meinte das ich das Herz als nächstes ansehen lassen muss. 

0

Geh mal zu einem guten chiropraktiker und lass deinen Atlas (erster Halswirbel) checken. Ich hatte das auch mal vor jahren und kein Arzt hat was gefunden. Atlas war verschoben und drückte ab und zu auf die Blutgefässe. Bin deshalb damals auch schon paar mal umgekippt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt u.a. einen psychisch bedingten drehschwankschwindel. das schon abgecheckt? gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung