Frage von mrblack321, 19

regelmäßiger Schmerz am Zeigefinger?

Hallo, vor etwa 2monaten hatte ich ein stumpfen schlag auf den linken zeige finger bekommen. Anfangs war es leicht schwergänging mein finger zu zumachen aber nach etwa 2-3 tagen wurde es besser.ich konnte mein finger besser bewegen aber an der fingerkuppe habe ich seitdem ein leicht komisches gefühl. wenn ich z.b mein finger an die flasche drücke habe ich denke mal am knochen leichte schmerzen.Beim artzt war ich auch schon und das nicht einmal. röntgen wurde nicht gemacht weil man mir gesagt hat das der nerv leicht gequetscht ist. Kann das angehen. Soll ich warten oder mich erneuert beim artzt melden? MfG Mrblack321

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Barbdoc, 3

Nach der beschriebenen Verletzung erscheint eine Quetschung von Hautnervenfasern durchaus plausibel. Da hilft nur Abwarten. Die Nervenfasern brauchen Zeit, um sich zu regenerieren. Beschleunigen kannst du da nichts, und das kann auch dein Arzt nicht. Alles Gute B.

Antwort
von DadgeneHD, 9

Arzt aufsuchen , könnte ein Kapselriss o.ä sein

Kommentar von mrblack321 ,

ok danke für die antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten