Frage von abendleserin, 60

Regelmäßige Spritzen dass der Testeronspiegel im Normbereich liegt bei einem Mann?

Wegen Stoffwechsel Krankheit

Was genau heißt das?

Hat das Einfluss auf seine Sexualität?

Antwort
von voayager, 14

Diabetes mindert die Potenz, folglich ist da zuerst mal der therapeutische Hebel anzusetzen. Bei Testosteronmangel kann auch ein entsprechendes Pflaster hilfreich sein. Selbstverständlich müssen zuvor erst mal die Gründe hierfür diagnostisch abgeklärt werden.

Antwort
von mychrissie, 9

Regelmäßige Testosteronspritzen erhöhen das Krebsrisiko beträchtlich.

Antwort
von Katharsis036, 38

Bei solchen medizinischen Fragen bitte an einen Arzt wenden, der kann in diesem Fall genauen und zielgerichteten Rat geben.

Kommentar von schimmelmund ,

Wenn du keine Ahnung über das Thema hast schreib doch einfach gar nichts.

Kommentar von Katharsis036 ,

Das stimmt nicht. Ich habe ihm den Rat gegeben sich bei einem Arzt zu melden.

Im Internet weiß niemand, dass du ein Hund bist.

Ich war ehrlich und habe zumindest nicht so GETAN als hätte ich Ahnung. Gefährliches Halbwissen ist das schlimmste und wenn er Fragen hat und sowieso zum Arzt muss, kann er dort nachfragen.

Kommentar von schimmelmund ,

Nein Antworten wie "geh zum Arzt" kannst du dir sparen. Da antwortet man besser gar nicht. Punktesammler.

Kommentar von abendleserin ,

an katharsis036: ich bin weiblich, und die Frage betrifft nicht mich.

Antwort
von schimmelmund, 34

Was willst du jetzt wissen? Es gibt Männer die einen zu niedrigen Testosteron Wert haben. Dies wird durch regelmäßiges Spritzen ausgeglichen. Man bekommt soviel wie der Körper braucht. Dann gibt es noch das Spritzen von Testo im Fitness. Dabei spritzt man sich eine nicht geringe Menge. Dabei merkt der Körper, dass du zuviel Testo hast und die Hoden verringern ihre Eigenproduktion. Daher sagt man auch kleine Hoden..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community