Frage von Schlagzeugerin, 22

Regelblutung bleibt aus. Liegt dad an meiner Bulimie oder bin ich doch schwanger?

Hallo an alle! Ich (w/19) habe seit einem 3/4 Jahr Bulimie. Hatte dazwischen mal eine lange Phase in der ich nach dem Essen nicht erbrochen habe. Vor 3 Monaten hatte ich einen Rückfall und leide nun auch an Depressionen. Diese sind noch nicht arg schlimm.Jetzt komm ich zum eigentlichen Problem. Ich nehme die Pille seit anfang des Jahres und habe sie noch nie vergessen. Nun bin ich schon seit 3 Tagen mit meiner Periode überfällig aber sie kommt nicht. Nun habe ich Angst davor Schwanger sein zu können was ich im eigentlichen ausschließe und schiebe es auf mein Essverhalten. Kann es jetzt trotzdem sein dass ich mit der Bulimie ÜBERHAUPT Schwanger werden kann? Oder fällt meine Periode doch wegen meiner Bulinie aus..? Habe meine Periode sonst immer pünktlich bekommen und das ist das erste mal dass ich sie nicht bekomme....

Danke schonmal für Rückmeldung LG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Magalie297, 10

Wenn die Frauenärztin nichts von deiner Bulimie weiß, dann kann sie auch nicht einschätzen, ob du schwanger werden kannst, oder nicht. In dem Fall ist die Fruchtbarkeit nämlich fraglich.

Wie schon gesagt fährt der Körper bei Mangelernährung alle Prozesse, die nicht lebensnotwendig sind, herunter und nutzt die überhaupt zugeführte Energie nur für die Dinge, die dein Überleben sichern. Die Periode ist da ein klassisches Beispiel für Funktionen, die vom Körper als erstes eingestellt werden.

Daran wird es liegen, dass du deine Periode im Moment nicht bekommst. Das kann schon bei zu krassen Diäten passieren.

Antwort
von SiViHa72, 14

Ob Du überhaupt schwangerw erden kannst kommt ganz drauf an.

Dass die Tage ausbleiben, sit bei Bulimie kein Wunder.. der Körper erkennt nur "MANGEL" und fährt alles runter,w as nicht lebenserhaltend ist.

Kommentar von Schlagzeugerin ,

ja ich kann schwanger werden. habe anfang des Jahres mit meiner FÄ geredet. seit dem nehme ich auch die Pille. mich interessiert jetzt grundsätzlich auch ob trotzdem die Möglichkeit besteht dass man schwanger werden kann... ich weiß nicht ob es mir vor kurzem mal passiert ist dass ich die pille eventuell wieder erbrochen habe... ich habe dann auch bald erneut einen termin beim Frauenarzt. sie weiß nichts von meiner Bulimie. soll ich es ihr erzählen? ich habe irgendwie angst davor

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten