Regel überspringen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Pause und die damit einhergehende Blutung sind unnötig und können beliebig ausgelassen werden. Die Einnahme der Pille ist flexibel, solange mindestens 14 Pillen vor einer Pause genommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst so viele Pillen von der neunen Packung nehmen wie du willst. Wichtig ist nur dass du mindestens 14 Pillen korrekt vor einer Pause nimmst (von welchem Blister ist egal) und die Pause nie verlängerst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst beliebig viele von dem 2. Blister nehmen wie du willst, wenn du dann wieder in die Pause gehen willst, darf sie aber nicht länger wie 7 Tage gehen. In dieser Zeit kommt dann die Blutung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da Absprache mit der Frauenärztin halten wie das mit deiner Pille funktioniert.
Vom Prinzip her kannst du jetzt einfach heute direkt die nächste Pille nehmen und dann bekommst du am Ende der Pillenpackung deine Periode oder du machst nach 10 schon Stopp und setzt 7 Tage aus. Ich nehme meine Pille 6 Monate durch, weil meine Frauenärztin mir dazu geraten hat und hatte nie Problem sonnst. Aber abgesprochen hätte ich das schon, aber wird schon :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du theoretisch tun, nur würde dann warscheinlich dein Zyklus durcheinander geraten .
Aber prinzipiell ist es kein problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
29.07.2016, 20:11

Da gerät gar nichts durcheinander. Wenn man die Pille nimmt, kann man so lange durchnehmen, wie man will, und man kann auch Pause machen (und bluten) wann man will.

Wichtig ist nur: Man muss zwischen zwei Pausen mindestens 14 Pillen genommen haben, damit man in der Pause geschützt ist, und keine Pause darf länger dauern als 7 Tage. Kürzer ist OK.

Man kann die Pausen auch ganz weglassen, die sind im Grunde überflüssig.

0

Was möchtest Du wissen?