Regal mieten zum verkaufen(steuer, Gewerbe, abgaben)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin 16 jahre

Das heißt, du bist nur im Rahmen des Taschengeldparagrafen geschäftsfähig. Gewerbliche Tätigkeit fallen da nicht drunter.

ein regal in einem Laden gemietet, in welchem man Dinge reinstellen kann um diese verkaufen zu lassen.

Dieser Vertrag ist unwirksam, weil du als Minderjähriger ohne Zustimmung des Familiengerichts keine gewerblichen Geschäfte tätigen kannst.

Es ist meine Absicht Gewinn zu erzielen.

Das wäre Gewerbe und müsste angemeldet werden. Geht aber nur mit Zustimmung des Gerichs.

Bis wann ist alles steuerfrei?

Von der Umsatzsteuer kann man sich bis zu einem Jahresumsatz bis zu 17.500 € befreien lassen (Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG). Einkommensteuer fällt an bei einem jährlichen Gesamteinkommen von mehr als 8.652 €. Gewerbesteuer ab einem jährlichen Gewinn von 24.500 €.

Ich werde in einem Monat ca 400€ Gewinn erzielen.

Das ist unerheblich, weil das Gewerberecht weder Umsatz- noch Gewinnfreibeträge kennt.

Der Besitzer hat eine Steuernummer

Na das will ich doch hoffen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GameCheck24
15.06.2016, 16:06

Danke für die hilfreiche Antwort. Der Geschäftsführer hat mor gesagt dass ich schon ab 14 Jahren den Vertrag unterschreiben kann. Er hat mir auch gesagt dass ich mor bezüglich steuern etc. keine sorgen machen muss. 

0

tja, jetzt hast du ein Problem .....

da du als 16jähriger ohne Zustimmung der Erziehungsberechtigten bzw. des Vormundschaftgerichtes kein Gewerbe anmelden kannst ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GameCheck24
15.06.2016, 15:14

Nein ich habe kein problem. Beide elternteile würden zustimmen

0

Was möchtest Du wissen?