Frage von glitzerglamer, 27

Reflexion/ wie kann ich formulieren das die Gruppe unkreativ war?

Antwort
von MadamePompardur, 16

Zuerst genaue Beschreibung des Ablaufs.

-Einzelne Gruppenteilnehmer brauchten viel input/Reize/Stimulation. 

- verbale Anleitungen waren notwendig. (aufgrund gehäufter Nachfragen waren viele Wiederholungen einzelner Aufgabenstellungen in einfacher/kindgerichteter Sprache nötig) 

-Teilnehmer ließen sich nicht/schwer/erst nach einiger Zeit auf das Projekt/Angebot ein.

- das schöpferische/gestalterische Schaffen war aufgrund der vorhandenen Ressourcen (Raum, Zeit, Materialien,...) und der zu großen oder kleinen Gruppengröße schwer in Gang zu bringen. 

- Flowmomente konnte ich nur bei Einzelnen erkennen. Bsp. nennen! 

- Aufgrund der Gruppenheterogenität:-waren viele eins zu eins Momente möglich/schwer zu schaffen -haben sich z.b. folgende Konflikte ergeben /-wurden einzelne Gruppenteilnehmer z.b. ausgegrenzt, zu den Gruppensprechern, Zeitwächtern,...

- was hat das mit dir gemacht?  Wie hast du dich gefühlt? Was macht es mit dir? 

Ach ja, und evaluiere zum Schluss was du das nächste mal besser machen kannst. 

Hilft dir das?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten