Frage von Etnirp, 5

Reflektor-Band unten auf Kennzeichenplastik draufkleben und wo kaufen?

Also habe mir einen kurzen KZH besorgt und schon montiert, nun habe ich vorrübergehend den alten Reflektor drangeschraubt. Nun wollte ich euch fragen, ob es legal wäre, ganz unten am Kennzeichenplastik (Dort wo oft Händlernamen stehen) ein Reflektorband aufzukleben? So hätte ich kein zusätzliches Teil mehr, welches da hinten rumvibriert und nicht besonders toll aussieht.

2.Frage, kann mir jemand sagen wo ich ein passendes, möglichst dünnes, Reflektorband kaufen kann?

Freue mich auf eure Antworten! LG Etnirp

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 5

Hallo,

da bist du ja wieder.

Leider muss ich dir auch hier eine nicht erfreuliche Mitteilung machen.

Das mit dem Reflektorband kannst du vergessen. Wird im Ernstfall so behandelt, als wenn kein Rückstrahler montiert wäre.

Es muss ein echter Rückstrahler sein - mit Zulassung bzw. E-Prüfzeichen.

Schau dir mal den hier an. Der ist zwar etwas breiter, aber dafür nicht so hoch und macht sich wirklich gut. Den habe ich auch.

http://www.polo-motorrad.de/de/stretta-ruckstrahler-geschraubt-mit-halter.html
http://www.polo-motorrad.de/de/stretta-ruckstrahler-selbstklebend.html

Viele Grüße

Michael

Kommentar von Etnirp ,

Danke schon mal für deine Antwort, Band kann ich somit vergessen. Theoretisch, wenn ich mir einen Selbstklebenden Reflektor holen würde, und unten an die selbe Stelle(unterm Kennzeichen) kleben würde, wäre das okay? Bin mir an der Stelle unsicher, da das Kennzeichen ja einen Winkel hat und ob es da nicht einen Mindestabstand zwischen Kennzeichen und Reflektor geben muss, oder ob es okay ist, wenn das Teil direkt drunter ist? LG 

Kommentar von 19Michael69 ,

Einen Mindestabstand zum Kennzeichen muss er nicht haben. Darf auch direkt angrenzen / anliegen.

Es bringt allerdings nichts, wenn er in den Himmel schaut.

Dann besser den geschraubten mit Halter verwenden. Der Halter ist bereits abgewinkelt und kann zur Not auch ein wenig gebogen werden.

Gruß Michael

Antwort
von BrascoC, 3

Bei Amazon gibt es solches. 

Ich frage mich aber, wofür man sowas brauch. Denn sollte es dazu dienen, bei einem Blitzer dein Kennzeichen "unkenntlich" zu machen, ist dies natürlich verboten.

Kommentar von Etnirp ,

Das Reflektor band dient so, wie alle anderen Reflektoren dazu Nachts von auf dich zufahrenden Autos besser gesehen zu werden, da wenn man auf dieses mit Licht beleuchtet es zurückstrahlt "reflektiert". Ein Reflektor ist beim Motorrad pflicht, nur meine Frage war eben ob ein Band ebenfalls ausreichenwürde.

Kommentar von BrascoC ,

Die Scheinwerfer sind doch Beleuchtung genug. Es ist bei Autos nicht vorgeschrieben und habe ich so auch noch nirgends gesehen. Außer du möchtest Nachts natürlich ohne Licht fahren. Da macht das Sinn..

Kommentar von Etnirp ,

Ist genauso beim Auto pflicht, nur oftmals im Rückstrahler integriert oder unscheinbar irgendwo unten. Über den Sinn kann man sich streiten, es fahren auch sehr viele Motorradfahrer ohne, aber wenn man aufgehalten wird zahlt mal leicht Strafe.

Kommentar von BrascoC ,

Das diverse Sachen am Auto Reflektieren müssen ist klar. Ich meinte mit der Pflicht nur das Extra anbringen von reflektierenten Sachen

Kommentar von Etnirp ,

Nein nein, mir geht es ja nicht drum zusätzlich einen Reflektor anzubauen, sondern den vorhanden gegen einen unscheinbareren oder unauffälligeren auszutauschen. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community