Frage von pandosan, 29

Referenz- Nummmer?

Guten Abend, ich schreibe eine Bewerbung und frage mich was eine Referenz-Nummer ist.

Antwort
von Agentpony, 17

Viele Stellenausschreibungen haben eine Referenznummer (zum Beispiel auch bei der Arbeitsagentur). Manchmal heißt die auch ähnlich, Angebotsnummer, Anzeigennummer etc.

Wenn da irgendwo eine in der Anzeige steht, dann im Betreff (bei eMail) und Anschreiben angeben. Wenn nicht, kannst Du das Feld löschen für diese Bewerbung.

Sie dient dazu, Bewerbungen genau Stellenanzeigen zuordnen zu können, manchmal sogar mediengenau, um festzustellen, von welchen Informationsquellen die meisten Zuschriften kommen. Denn Stellenanzeigen können ganz schön teuer sein.

Antwort
von OceanMan, 16

Das ist nichts weiter als eine Nummer, mit der die Firma die Stellenanzeige besser zuordnen kann. Damit die gleich sortieren können, für welche Stelle sich wer beworben hat. Wird meist bei großen Firmen gemacht, die mehrere Stellen ausschreiben. Oder auch auf der Seite der "Arbeitsagentur".

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 9

Guten Abend, ich schreibe eine Bewerbung und frage mich was eine Referenz-Nummer ist.

Eine Referenznummer ist eine Folge von Ziffern und ggf. Buchstaben, die eine Zuordnung deiner Bewerbung nach unterschiedlichen Kriterien erleichtert.

Es kann z.B. sein, dass in einem großen Unternehmen ein paar Dutzend Ausbildungsplätze für Industriekaufleute an verschiedenen Standorten zu vergeben sind. Eine Referenznummer erleichtert intern die Zuordnung von teilweise Tausenden Bewerbungen!

Wird die Angabe der Referenznummer denn gefordert? Ist im fraglichen Stellenangebot (woher hast du das?) eine Nummer angegeben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten