Referatsthema für den Deutschunterricht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Möglichkeit:

Trümmerliteratur oder - nahe verwandt - Kahlschlagliteratur; d.h. die Literaur der unmittelbaren Nachkriegszeit. Bekannte Autoren (Böll, Borchert,...) haben leicht verständliche, nicht allzu lange (das bedeutet schnell lesbare) Kurzgeschichten und Romane geschrieben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Tr%C3%BCmmerliteratur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sturm und Drang (Epoche)

Vergleichsweise zu anderen Epochen sehr interessant, nicht nur in der Literatur, sondern auch in Bezug auf Kunst und Musik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich empfehle "Nathan, der Weise". Ein langes Gedicht (ein Kleinroman quasi) aus dessen Geschichte, Epoche und Sprachlicher Gestaltung man viel lernen kann.

VIEL GLÜCK!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikesn
08.05.2016, 09:02

Danke für die Antwort. Nathan der Weise hatte ich auch schon in Erwägung gezogen, aber das Thema ist viel zu Komplex, da brauch ich lange Zeit um überhaupt den Inhalt zu verstehen.

0

Was möchtest Du wissen?