Referat, weis nicht über was?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beide Themen können schwierig sein klar gibt es schon einiges darüber zu lesen, wie es sich im einzelnen dann verhält ist nicht einmal den Ärzten wirklich klar.Den keiner kann sich einfühlen in eine Krankheit die im innern stattfindet. Nur Menschen die das gerade erleben oder erlebt haben. Was bedeutet es Autist zu sein was passiert da im innern ein spannendes Thema aber schwierig zu erörtern, genauss ist das mit Schizophrenie. Eine relativ unerforschte Krankheit Schizophrenie weil sie keiner verstehen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stoffband
04.02.2016, 17:37

Also ich kann dir ein bisschen was über Schizophrenie erzählen. Wenn Stimmen sprechen nennt man das paranoid. Manche haben Wahnvorstellungen , Konzentrationstörung  Wahrnehmunstörungen  Realtiätsverlust. Die die auffällig werden leiden meistens unter Realtiätsverlust , das heißt sie können rein gedanklich nicht mehr von Wirklichkeit und Traumdenken unterscheiden. Das ganze ist in Minussymptomatik und Plussymptomatik gegliedert. Es gibt auch Menschen die Halluzinationen haben bildlich oder fühlbar.

0

Beide Themen sind interessant auf ihre Weise:)

Ich denke beide sind nicht schwer zu verstehen,  nur das du beim Thema Schizophrenie aufpassen muss, dass es nicht mit einer dissoaziven Persönlichkeit verwechselt wird:)

Nehme das Thema was dich persönlich mehr interessiert:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?