Frage von saliii15, 40

Referat über sunniten?

Könntet ihr mir etwas über die sunniten erzählen ich muss ein referat halten was 10 -15 minuten lang sein soll

Antwort
von Romancyan, 16

Sunniten folgen der Ahlu Sunnah, während die Shiiten Ahlu Bayt folgen. Es gibt noch Ahmadiyya, die der Lehre Ahmads folgen. (das zu den unterschieden)

Sunniten haben Hadith Kollektionen, die verschiedene Autentizität aufweisen. Am authentischsten sind die Kollektionen: Sahih Al Bukhari, Sahih Muslim, Sunan Abu Dawud, Jami At-Tirmidhi, Sunan An Nasa'i, Sunnan ibn Majah und Muwatta Malik.

Sunniten glauben, dass über sogenannte Überlieferungsketten, auf arabisch (isnads), die direkten Aussagen des Propheten weitergeben wurden. Ein Hadith sieht in etwa so aus: So und so sagt, dass so und so gehört hat, dass so und so sagte, dass so und so hörte, dass der Prophet das gesagt/gemacht hat.

Die sogenannten Sahaba (Kompanen des Propheten) : Sind neben den Propheten die großen Vorbilder der Sunniten. Darunter fallen Abu Bakr As siddiq , Umar ibn Khattab , Abu Huraira , Aisha , Anas ibn Malik , Uthman und noch viele anderen.

Nach dem was ich gehört habe, werden die Sahaba oftmals von den Shiiten beleidigt, und als ungläubig angesehen. Deswegen gibt es oftmals Probleme zwischen den 2 Gruppierungen.

Die sunnitische Lehre fällt in 4 Rechtsschulen das wären
- Maliki Madhab
- Hanafi Madhab
- Asch schafi'i Madhab
- Ibn Hanbali Madhab

Der sunnitische Glaube besagt, dass 4 Kahlifen nach dem Tod des Propheten die Muslime anführten. Das waren:
- Abu Bakr
- Umar
- Uthman
- Ali

Was du noch bei den Rechtsschulen sagen kannst: Die Rechtsschulen geben jeweils ihre persöhnlichen Ansichten an. Ein sehr beliebtes Beispiel wäre die Regelung, beim Berühren der Frauen. Es gibt eine rituelle Reinigung, die für ein Gebet notwendig ist. Imam asch schafi'i sagte : Beim Berühren der Frauen verschwindet die Gebetswaschung. Imam Hanafi behaupete das Gegenteil (bis auf die Ausnahme, an bestimmte stellen zu greifen) . Imam Hanafi lag letztendlich richtig, weil es einen Hadith gibt, der berichtet, dass der Prophet vor dem Gebet seine Frauen berührte, und ohne einer neuen Gebetswaschung das Gebet vollzogen hat.

Der Grund für die Ansicht von Imam Asch Schafi'i war, dass ihn der Hadith nicht erreicht hat. Aber Sunniten glauben daran, dass alle Taten nur nach der Intention bemessen werden, deswegen liegt keinerlei Schuld auf Imam Schafi'i.

Hoffe ich konnte dir helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten