Referat über Magersucht (selbstbetroffen)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie schon gesagt wissen die meisten Leute kaum über diese Krankheit Bescheid und es ist wichtig sie darüber aufzuklären, was es eigentlich bedeutet, magersüchtig zu sein.

Wenn du selbst schon mal davon betroffen warst, dann kannst du das Thema besser vermitteln. Du kannst ja dann auch deine persönlichen Erfahrungen miteinbringen. 

Vielleicht werden sie dich hinterher mit anderen Augen sehen, aber du bist ja immernoch dieselbe Person, die sie kennen.

Und falls jemand blöde Sprüche reißt: einfach ignorieren.

Sei stolz darauf, dass du deine Krankheit "besiegt" hast. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung