Frage von 0Ichputzhiernur, 48

Referat über Kryptographie halten oder nicht und was muss drinnen sein?

Meine große Leidenschaft ist unter anderem die Kryptographie. Einige Leute in meiner Klasse sind in Mathe durchfall gefährdet (Gymnasium, 7.klasse) und das schon im Halbjahr. Darum habe ich mir Überlegt, vielleicht ein Referat mit einer/einem der Leute zu halten, die Probleme in Mathe haben und sich schon im Halbjahr nur knapp auf einer 5 halten könnten. Aber würde dieses Thema Leute in meinem Alter überhaupt interessieren? Schließlich ist dieses Fach schon ziemlich speziell und sicher nicht für jeden etwas... Und wenn ich etwas nicht will, dann als Streber dar zu stehen, weder vor meinem Mathelehrer noch vor meinen Mitschülern... Wie kann man das umgehen und komme ich nicht möglicherweise ein wenig seltsam rüber? Und ich will meine Mitschüler nicht mit Langweiliger Theorie quälen, habt ihr irgendwelche Tipps oder Ideen die sich für ein solches Referat eignen würden? Ich habe mir mal überlegt vielleicht so ein paar einfache Chiffriersysteme zu erklären (Z.B Cäserscheibe, Monoalphabetische Verschlüsslungen...) und dann vielleicht noch eine schwerere Vigenere-Chiffre vorzustellen. Bei einem dieser Systeme einen eigenen Code zu dechiffrieren, wo sie dann selber ein wenig versuchen können. Dann vielleicht noch ein paar der wichtigen Codes der Geschichte vorstellen (z.B Enigma) Und die modernen Verfahren erklären (Z.B AES). Aber das Problem ist, das in den einfachen Teilen der Kryptographie noch kaum oder eigentlich fast gar keine Mathematik vorkommt und wenn ich es in Mathe halte, ist das vermutlich ein wenig ungüstig😂😕 Könnt ihr mir vielleicht dabei helfen, wie ich dafür Sorge das ich keine komplexeren Formeln einführen muss, aber trotzdem irgendwie noch Mathematik drinnen habe? Es sollte nicht zu schwer sein, denn es soll verständlich für 7.Klässler sein^^
Tut mir Leid für die Vielen Fragen...😣
Aber vielen Dank für jede Antwort ich bin wirklich nicht sicher wie ich das angehen soll...:D

Antwort
von Roach5, 22

1. Wenn du dich scheust, zu zeigen was du kannst, weil du kein Streber sein willst, dann hast du in der Schule nichts zu suchen, denn hier geht es um die besten Noten und nichts anderes.

2. Kryptographie ist Mathematik, auch wenn du erstmal keine "Formeln" siehst, es ist ein Teilgebiet der Algorithmischen Mathematik, es ist ein gutes Referatsthema wenn auch ein schwieriges, also leg dich ins Zeug und hau ne gute Note raus!

3. Ich würde dir empfehlen das Referat lieber allein zu halten, außer du bist dir sicher, dass dein Partner auch einen signifikanten Teil der Arbeit leisten wird. Da das laut eigener Erfahrung in der Schule nie klappt und schon garnicht mit Defizitschülern, machs lieber alleine oder mit einem guten Freund, dem du vertrauen kannst.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community