Frage von endlesshope1, 26

Referat über Essstörungen - auf welche Punkte sollte ich eingehen?

Hallo,

ich möchte in Biologie ein Referat über Essstörungen halten. Die Lehrerin sagte, dass es sehr umfangreich sein muss. Habt ihr Tipps, auf welche Punkte ich eingehen sollte?

Lg endlesshope1

Antwort
von Hanna02, 23

Es gibt zahlreiche Esstörungen. Aber am einfachsten zu erklären finde ich Bulimie. Habe selbst mal ein Referat darüber gehalten. Such dir einfach grobe Infos aus dem netz ( was ist Bulimie? Wie bekommt man Bulimie? Was kann man dagegen unternehmen? ...) dir fällt bestimmt noch mehr ein :))

Antwort
von arwensana, 14

mach dir doch einfach gedanken darüber! mit der gliederung, schaffst du dir schonmal ein bild davon, über was du alles erzählen kannst. erstmal aufklären was als esstörung definiert wird, und wie und was für eine rolle sie in unserer heutigen gesellschaft spielen. dann welche verschiedenen arten es gibt, aber nicht zu lange. dann würde ich auf die körperlichen probleme eingehen, die bei einer esstörung auftreten. da du es in biologie hälst, sollte das dein schwerpunkt sein, die vorgänge, die dabei im körper ablaufen und die konsequenzen die dabei resultieren, auch über einen längeren zeitraum. wie es den körper schädigt, prozesse die dabei ablaufen, weshalb er so reagiert etc. zum schluss noch eine zusammenfassung daraus abgeleitet. viel glück:)

Antwort
von VanessaSg, 26

Ich würde darauf achten, dass du klarmachst, dass es Unterschiede im Bereich der Essstörungen gibt. Zudem solltest du darauf eingehen, welche Risiken es gibt, welche Personengruppen besonders gefährdet sind bzw. welche bisher am meisten betroffen sind, wie sich Betroffene verhalten und was für Maßnahmen es gibt.

Antwort
von dianamausebaer, 21

Bulimie ist das beste Beispiel. Schau im Internet und informiere dich über die Krankheit das wichtigste ist das du schreibt wie man diese Krankheit bekommen kann was die folgen sind und welche Anzeichen es dafür gibt. Die meisten essen sehr viel warten eine kurze Zeit und setzten sich dann vor die Toilette und stecken sich den Finger in den Hals. Es gibt viele Möglichkeiten du musst dich bloß gut darüber informieren. Viel Glück dabei:)

Antwort
von voayager, 9

1. die Ursachen

2. die Arten der Eßstörungen

3. der Verlauf im Verhalten

4. der Verlauf der Zunahme des Körpergewichtes zeitlich gweshen

5. der Einfluß der Eßstörung auf die inneren Organe

6. der Einfluß  "              "              " auf den Gesamtkörper

7. der dsbzgl. Einfluß auf die Psyche der Betroffenen

8. Strategien der Übergewichtigen gegen ihre E.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community