Frage von sinaanis04, 154

Referat über den Islamischen Staat...Werde ich nun beobachtet?

Hallo,

ich muss ein Referat über den Islamischen Staat halten. Nun haben wir im Unterricht mal darüber gesprohen, dass man bei solchen Suchbegriffen oder so vom Staat oder der BKP kontrolliert wird. Ich möchte nicht, dass jemand denkt, dass ich mich dafür interessiere und mItglied werden möchte. Bei wem muss ich mich da melden ??? Vor allem habe ich auch einen Migrationshintergrund und deshlab denken die das bestimmt :D ich weiß nicht aber irgendwie habe ich dann das gefühl und ich möchte nicht, dass sie meine privaten sachen durchsuchen... Ich muss nämlich nur ein Referat darüber halten

LG Danke!

Antwort
von lukas344, 85

Du kannst dich natürlich im Internet darüber informieren. Der BND bzw. andere Geheimdienste könnten gar nicht alle Suchanfragen nach dem IS im Internet kontrollieren, das sind viel zu viele. Nur wenn du immer wieder auf Seiten gehst, auf denen ein Beitritt zum IS angeboten wird und du diese nicht gleich wieder verlässt, könnte es sein, das der BND dich genauer beobachtet.

Aber trotz allem ist es natürlich nicht verboten sich über den IS informieren.

Antwort
von ele777, 69

Hallo,
Diese Befürchtung hatte ich auch, allerdings wirst du schon ausspioniert. Da dachte ich mir, wenn sie lesen, dass es sich um ein Referat handelt, werden sie es schon merken. Außerdem ist es ein Unterschied, ob du jetzt auf Seiten über diese Terror Organisation recherchierst, um etwas über sie zu erfahren und worüber alle reden, als auf deren Seiten an sich. Zumal sie nicht so auffällig sind. Viele Leute suchen nach sowas, um zu erfahren, was so los ist. Deshalb mache dir mal keine Gedanken darüber die wirklichen Leute sind denen schon bekannt und sie wissen auch wie sie vorgehen meistens. Deshalb werden die schon die Suche nach einem Referat und anderes unterscheiden können.

Antwort
von xRobsnx, 118

Du wirst deshalb nicht untersucht, vorallem wenn du dich kritisch darüber Informierst. Es gibt einige Seiten die zum anlocken neuer Islamisten ist, diese wirst du allerdings nicht besuchen ;) Daher mach dir lieber keine Sorgen, du wirst nicht mehr beobachet als alle anderen auch.

Antwort
von Lavieenrose12, 63

Denke ich mal nicht und wenn doch kann dein Lehrer das ja dann aufklären und sagen das du wirklich nur ein Referat halten musst

Antwort
von josef050153, 36

Es gibt ja eine Geschichte in der ein Junge Präsident Obama fragt, ob er wirklich ausgespäht wird, wie sein Vater sagt. Der Präsident hat dann geantwortet: "Er ist gar nicht dein richtiger Vater."

Antwort
von mulan, 41

Wenn du gute Absichten hast, keine Hinweise lieferst, dich IS anzuschließen, keine sympathiebekundungen usw. loslässt, würde man selbst im Falle einer Beobachtung rasch merken, dass du nicht zu solcher Klientel gehörst. Du hast das uneingeschränkte Recht auf Meinungsäußerung und Recherche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten