Frage von Realisti, 92

Referat Thema Kippeln. Wir brauchen noch Pros. Was fällt euch ein?

Meine Tochter kann das Kippeln in der Schule nicht lassen. Sie hat eine Lehrerin, die sie nicht leiden mag. Ausgerechnet von ihr kam jetzt die Strafarbeit: Ein Referat zum Thema Kippeln. Daher soll es komplett auf "Pro-Kippeln" eingestellt sein. Wir haben aber noch nicht genug Material. Sie brauchen noch Argumente.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SchneeKlee, 48

- Stressabbau

- gut für den Gleichgewichtssinn

- dadurch geht der ranzige Bodenbelag schneller kaputt, sodass ihr bald einen neuen bekommt

- es zeigt dem Lehrer, wann einem langweilig ist

- durch die veränderte Perspektive kann man auf die Tafel geschriebene Sachen besser lesen (wegen blendenden Licht undso)

- man kann sich nach hinten lehnen um mit Mitschülern zusammen am Unterrichtsauftrag zu arbeiten

- der Hintermann legt seine dreckigen Schuhe nicht auf deinem Stuhl ab, wenn er in Bewegung ist (und die Putzfrau muss ihn nicht saubermachen)

- du siehst, ob unter dem Tisch Kaugummis kleben um das zu melden

Das wären so ein paar spontane Ideen :D

Kommentar von Realisti ,

Ich wollte deinen Link zu Stupidedia (weiter unten) auszeichnen. Leider war der dort nur ein Kommentar. Daher hier die Auszeichnung.

Kommentar von SchneeKlee ,

Vielen Dank! :)

Antwort
von Lunatax, 60

Das Kippel fördet dein Gleichgewichtssinn zudem beruhigt es den Körper und senkt den Blutdruck.

Antwort
von amike, 63

Dazu gibt es tolle Fachliteratur in der Verhaltensforschung. einfach mal gründlich suchen. Viel Erfolg!

Antwort
von ViribusUnitis, 47

Sie sollte sich fragen, warum sie das macht:  Langeweile, Unsicherheit, Zwang, Aufmerksamkeit, Ablenkung, aus Bewegungsmangel, zur "Gleichgewichtschulung", ....Was habt ihr denn schon?


Kommentar von Realisti ,

Es fördert die Konzentration, baut innere Unruhe ab und beruhigt.

Hinweis auf Unterforderung.

Kommentar von ViribusUnitis ,

Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs- und Bewegungsförderung e.V. hat in Zusammenarbeit mit dem Projekt „Kid-Check“ der Universität Saarland eine richtungsweisende Studie zum Thema des Sitzverhaltens von Kindern durchgeführt: http://www.leben-und-erziehen.de/schulkind/gesundheit-ernaehrung/studie-belegt-k...

Kommentar von Realisti ,

Der Link ist klasse. Danke

Kommentar von ViribusUnitis ,

Büdde. Die spontanen Ideen von SchneeKlee weiter oben finde ich auch klasse...

Kommentar von SchneeKlee ,

danke :D

Kommentar von Realisti ,

Ich hätte diesen Beitrag auch gerne als "Hilfreichsten" ausgezeichnet. Leider darf man das nur 1x und meine Tochter hat sich für den anderen entschieden. Aber dieser war auch super. Das Referat ist dank euch klasse geworden.

Antwort
von annaaugustus, 48

Da gibt es kein "Pro"! Das ist gefährlich, nervt die anderen Schüler und stört den Unterricht.

Kommentar von Realisti ,

Das was die Lehrer sagen, kennt sie auch.

Kommentar von SchneeKlee ,

@ annaaugustus:

Als ob du nie kippeln würdest! Das machen viele unbewusst. Und hat mich persönlich in 12 Jahren Schule nie genervt.

Kommentar von Realisti ,

Ich mußte selber als Schüler "Kippel-Referate" halten. Daher unterstütze ich die Protesthaltung meiner Tochter. Meistens merkte ich erst, dass ich kippelte, wenn mich einer drauf hinwies.

Kommentar von SchneeKlee ,

Unterstützen solltest du sie sowieso, wenn es gegen biestige Lehrer geht ;)

Es gibt allerdings wirklich Fälle, in denen sich Schüler dabei den Kopf aufgeschlagen haben und gestorben sind - also soll sie wenigstens vorsichtig kippeln ^^ vielleicht kannst du es ihr mit so einer Horrorgeschichte auch austreiben

übrigens: http://www.stupidedia.org/stupi/Kippeln

das ist ganz nett ^^

Kommentar von Realisti ,

@SchneeKlee

Ich soll bestellen: "Meine Tochter ist begeistert von dem Link."

Kommentar von SchneeKlee ,

haha, sehr gut ^^

Kommentar von annaaugustus ,

nee, ich habe nie gekippelt. Vermutlich, weil ich nie Stress oder Langeweile in der Schule hatte. Außerdem war das mit unseren Stühlen auch völlig unmöglich. Es gibt nämlich auch kippelsichere Stühle.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten