Referat Mittelater in der stadt, welche themen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist ein schönes Thema 😊 Hätte ich auch gerne in der Schule gehabt.

Zu erst müsste natürlich geklärt werden, warum die Menschen in die Stadt wollten. Man muss auf jeden Fall das Ständesystem mit ansprechen. Dass die Bauern oft von einem Grundherren abhängig waren und sich natürlich gewisse Freiheiten in der Stadt erhofften. Das war aber nicht so einfach...

Das hier ist ein sehr guter link finde ich:

https://www.leben-im-mittelalter.net/alltag-im-mittelalter/alltagsfacetten/stadtleben.html

Da bekommt man einen guten Überblick über die sozialen Schichten und den Alltag.

Zu der Pest kam es ja aus mehreren Gründen. Einer war die schlechte hygienische Gegebenheit. Aber viele Menschen haben damals z.B. die Juden dafür verantwortlich gemacht ...

Könnte man sich hier nochmal anschauen:

http://www.planet-wissen.de/geschichte/mittelalter/leben\_im\_mittelalter/pwiederschwarzetoddiepestwuetetineuropa100.html

... wie Angus1982 auch schon meinte.

Ich hoffe, auch etwas geholfen zu haben.

Ach ja, bei einem Referat immer ganz wichtig: Locker und frei sprechen und zwischendurch ein paar Floskeln zur Aufheiterung einbringen. Ausreichend Anschauungsmaterial. Bilder, Videos, PowerPoint-Präsentation usw. 😊

Viel Glück und vor allem viel Spaß euch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meme2002
08.06.2016, 15:37

Danke👍

0

Wie lange soll denn das Referat dauern?

Möglicher thematischer Ablauf:

- Aufbau der mittelalterlichen Stadt und Leben in der mittelalterlichen Stadt (Hygienebedingungen etc.)

- Die Pest (kurzer Abriss über Erreger, Übertragung, Krankheitsverlauf)

- Geschichte der Pest (Epidemien, Anzahl der Toten etc.)

Eine Kurzzusammenfassung zur Einführung findest du u.a. bei Wikipedia oder auf http://www.planet-wissen.de/geschichte/mittelalter/leben\_im\_mittelalter/pwiederschwarzetoddiepestwuetetineuropa100.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte beispielsweise ein Unterthema machen, was die Menschen damals glaubten woher die Pest kam/wie sie damit umgegangen sind, welche Maßnahmen sie ergriffen haben um die Toten zu "entsorgen" oder die Pest einzudämmen etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte auch über die nicht vorhandene Hygiene ( z.B. Umgang mit Ausscheidungen) oder über die damaligen Möglichkeiten der Medizin referieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung