Frage von MrKnife, 50

Referat auswendig lernen und vortragen?

Wie kommt das auf euch, wenn einer sein Text auswendig vorträgt für eine Präsentation, aber trotzdem sein spickzettel dabei hat für den Fall, dass etwas schief läuft?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 32

Also bei uns war es bei Referaten üblich, dass man einen kleinen Infozettel dabei hat, wo man mal nachsehen konnte wenn man unsicher war. Natürlich sollte man auch nicht die ganze Zeit vom Zettel ablesen, sondern möglichst frei sprechen und ins Publikum schauen.

Wenn einem etwas wichtiges garnicht einfällt, ist es eben besser kurz auf einen Zettel mit Stichpunkten zuschauen, anstatt dort zustehen und nicht weiter zu wissen. Wenn man die Stichpunkte sieht, fällt einem meist auch wieder ein was man dazu sagen wollte. Da spricht nichts gegen, sofern von der Lehrkraft nichts anderes vorgegeben ist.

Antwort
von grubenschmalz, 24

Spickzettel ist okay, Text auswendig lernen geht gar nicht. Da fallen sofort die Augen der Zuhörer zu wenn da einer einen auswendig gelernten Text runterrattert.

Antwort
von kidsmom, 18

Kein Spickzettel - Handkarten; sowie Overhead bzw. Power Point Präsentation heißt die Gestaltung eines Referates.

In dem Moment wo du dich zu den jeweiligen Folien zur Erklärung wendest, liest du ja einen Teil vor...

Du stellst dir ja - hoffentlich - selbst deinen Stoff zusammen. Nicht aus dem Internet 1:1 rüberkopieren.

Div. Infos eigens umsetzen, formulieren. Dabei lernst du ja schon den größten Teil.

Zu Hause immer wieder den Vortrag üben. Dabei musst du nicht auswendig lernen.

Antwort
von Vivibirne, 27

Voll gut
Solange du mimik & gestik & betonung machst!

Antwort
von Kirschkerze, 26

Text auswendig lernen und nicht frei vortragen war bei uns immer eine sechs.

Kommentar von MrKnife ,

Wie soll man frei vortragen wenn man nicht auswendig gelernt hat?

Kommentar von Peccopa ,

Wie wär's mit "Sich im Stoff auskennen, auf die Stichpunkte schauen und dann frei vortragen was da alles zu gehört. Und zur Not noch nal auf den Zettel gucken." Es wird dir keiner Punkte abziehen wenn du dich etwas auf deine Notizen stützt.

Antwort
von Answer4y0u, 13

Nicht auswenig lernen, sondern frei vortragen. Versuche es zu verstehen, dann guck ab und zu auf die Folie und formuliere frei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community