Redwood In Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Trotz globaler Klimmaerwärmung sind unsere Winter meist zu kalt für den Mammutbaum und Küsten-Sequien.

Nur in milden Regionen überleben diese den Winter. Und selbst dort, erfriert in den meisten Wintern ein Teil der Baumspitze und deren Äste. Da diese im Frühjahr wieder neu austreiben überleben das einige dieser Baumarten.

Im Liliental am Kaiserstuhl gibt es einen kleinen Wald mit Redwoods. Diese wurden 1961 aus Setzlingen ausgepflanzt. Der Kaiserstuhl ist allerdings auch eine der wärmsten Regionen in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
28.07.2016, 13:35

Sempervirens braucht tatsächlich recht milde Winter und sehr viel Niederschlag bzw viel Wasser. Der Bergmammut dagegen ist recht robust, er ist auch noch in Norwegen zu finden. Die vertrockneten Spitzen stammen idR von Wassermangel in Dürrezeiten, weniger von Frost. 

0

Bei Crivitz an der L09 stehen mehrere Redwoods. Sie sehen gesund aus und fühlen sich wohl in unserem Klima. Es spricht also nichts dagegen, dass du dir Zapfen besorgst. Aber wenn ich mich richtig erinnere, brauchst du zum Pflanzen das Feuer. Ich glaube du musst die Zapfen über dem Feuer öffnen und dabei darauf achten, dass sie nicht verbrennen. Dann setzt du die Samen in die Erde an der zuvor das Feuer gebrannt hat. Dort wachsen sie besonders gut. In der Natur wachsen sie nach einem Feuer besonders gut, weil alle anderen Pflanzen dann vernichtet sind. Einen Topf würde ich nicht verwenden, weil die Wurzeln sehr schnell nach unten wachsen. Wenn die Wurzeln im Topf zur Seite wachsen, findet der Baum nach dem Umpflanzen nicht genügend Halt im Boden.

http://www.rund-um-crivitz.de/html/naturinformationen.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In den meisten Teilen Deutschlands wachsen die Urweltmammutbäume, meistens auch die Bergmammutbäume. Küstenmammutbäume sind nur in Großtaten und feuchten Gebieten zu finden.  Saatgut ist preiswert zu kaufen, sinnvoller ist aber kleine Bäume zu kaufen. Für Garten ist der nix, du solltest ca 50 m Abstand zu Hsus, Strassen und Abwasserkanal halten. Wurzeln.....Schau dir den Wikipedia artikel und das Mammutbaumforum an. Dort findest du auch die Standorte in D. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rheinflip
03.07.2016, 11:21

Großtaten?  Autokorrektur von Frostarm, mild. 

0

Was möchtest Du wissen?