Frage von travelling4ever, 47

Redoxreaktion oder nicht?

Hallo,

A) 2KI + H202 + 2H3O+ --> I2 + 2K+ + 4H2O

Bei der Reaktion handelt es sich um einen Reroxvorgang.

Woran kann ich das erkennen?

Mir ist es klar, dass wenn sich die Oxidationszahlen ändern das eine Redoxreaktion ist. Bei der Reaktion verstehe ich aber nicht genau wo die Reduktion und wo die Oxidation stattfindet und woran ich das erkennen kann. Lg

Expertenantwort
von vach77, Community-Experte für Chemie, 21

Schreiben wir zuerst einmal die Redoxgleichung so hin, dass die Ionen, die an der Reaktion nicht beteiligt sind, weggelassen werden.

2 I⁻ + H₂O₂ + 2 H₂O --> I₂ + O₂ + 2 H₃O⁺

musikmaker201 hat Dir schon geholfen die Oxidationszahlen zu erkennen, so dass Du lösen kannst, was oxidiert bzw. reduziert wurde.


Kommentar von travelling4ever ,

Und woran erkennt man welche beteiligt sind und welche nicht?

Kommentar von vach77 ,

Das ist bei Deiner richtigen Schreibweise KI für den Ungeübten nicht so schnell zu sehen.

Das K im KI liegt als Ion vor. Auf der Produktseite hast Du das Kaliumion aufgeführt. Also hat es nicht reagiert.

Stoffe, die Ihre OZ nicht geändert haben, werden dann mitgeschrieben, wenn sie auf der Produktseite in anderen Verbindungen vorhanden sind. So erscheinen die gebundenen Elemente H und O auf der Eduktseite im H₂O und auf der Produktseite im H₃O⁺.

Antwort
von Ilaria01, 36

Der Stoff, bei dem sich die Oxidationszahl verringert, wird reduziert. Der Stoff, bei dem sie sich erhöht, wird oxidiert. Das Reduktionsmittel reduziert andere Stoffe und wird selbst oxidiert und umgekehrt.

Kommentar von travelling4ever ,

Ja, aber In der Lösung steht dass Iod als Edukt die Oxidationszahl +1 hat und als Produkt 0. Das wäre doch eine Reduktion aber in der Lösung ist es eine Oxidation

Kommentar von musicmaker201 ,

2 I⁻  +  2 e⁻ --> I₂

Ist eine Reduktion, von daher hast du Recht.

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 31

Schau dir mal die OZ von Iod und Sauerstoff auf beiden Seiten an.

Kommentar von travelling4ever ,

Ja ich sehe die Veränderung aber die gibt es doch auch beim Wasserstoff?

Kommentar von musicmaker201 ,

Nein, in der Reaktion nicht. Wasserstoff hat in H2O, H3O+ und H2O2 jeweils die OZ +I 

Kommentar von travelling4ever ,

in der Lösung steht die Oxidation findet zwischen dem ersten O im Edukt und dem O aus dem Produkt statt. Das verstehe ich nicht

Kommentar von musicmaker201 ,

Im Peroxid hat Sauerstoff die OZ -I, im Wasser bei den Produkten hat Sauerstoff die OZ -II. Er nimmt also Elektronen auf, wird also reduziert. Dabei oxidiert er aber das Jodid zu Jod.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten