Frage von rebelclaire, 46

Redewendung, Bundesland gebunden oder falsch. Woher kommt der Satz "Das kommt für 10€"?

Hallo Leute,

Ich höre in letzter Zeit immer öfter von Freunden die Aussage: "Das kommt für 10€".

Ich finde den Satz mega ätzend und nervig und frage mich jetzt, woher dieser Ausspruch kommt. Dabei ist nicht der Satz an sich das was mich stört, sondern eher die (für mich) Wortneuschöpfung "das kommt für".

Warum benutzt man stattdessen nicht wie alle anderen ein "es kostet"?

Ist der Satz falsch, oder ist das eine Dialekt gebundene Sache, wie zum Beispiel das "nä" am Ende vom Satz in Hamburg oder das "gelle" in Hessen?

Beispiel Hessen: es ist heute voll warm, gelle?

Beispiel Hamburg: es ist heute voll warm, nä?

Beispiel überall in Deutschland: Es kostet 10€.

Beispiel meine Freunde: Es kommt für 10€.

HILFE :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tanni1970, 10

Ich arbeite seit vielen, vielen Jahren im Einzelhandel und früher, heute eher selten, fragten die Kunden  "Was kommt das", wenn sie den Preis nicht gefunden haben. Geantwortet habe ich (Hamburgerin) mit : "Das kostet xyz(Preis)." Oder "Das kommt xyz" aber ohne  'für'.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Frage in einigen Bundesländern noch durchaus üblich ist und Deine Freunde diese einfach falsch anwenden ;)

Antwort
von MrHilfestellung, 33

Ich hab das noch nie gehört und kann mir nicht vorstellen, dass das ein Dialekt ist.

Halte mich übrigens in Berlin und Bayern auf, falls du das regional eingrenzen willst.

Kommentar von rebelclaire ,

Danke dir :)

Antwort
von ElfeLegolas, 16

für mich ist das eine Redewendung und nicht Plattdeutsch.

Kommentar von ElfeLegolas ,

für mich hört es so an wie: "hast ne Mark." das wurde wo noch die DM noch ga, gerne gesagt. 

Antwort
von Malavatica, 11

Das ist komplett falsch. 

Habe ich auch noch nie gehört. Zum Glück. 

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Sprache, 21

Ich habe das auch noch nie gehört. (Bayern)

Antwort
von Funfroc, 22

Hallo,

ich muss sagen, ich habe den Satz so noch nicht gehört.

Ich nehme an er lässt sich herleiten über "Man bekommt es für 10 €." ... wenn da ein Versand dabei ist, heißt es dann quasi "Für 10 € es kommt zu dir." --> was man mit dem von dir verabscheuten Satz abkürzen könnte.

LG, Chris

Kommentar von rebelclaire ,

hmm :D Danke.
eine Freundin von mir sagt das wenn sie selbst im Laden ist und mich fragt ob sie etwas kaufen soll.
Sie schickt mir ein Bild und sagt: "Das kommt für 10€, soll ich das kaufen?"
Im Sinn von "es kostet 10€" :D

Ich denke es ist entweder falsch oder ne Rdewendung
Aber danke. :)

Kommentar von Funfroc ,

Frag doch deine Freunde einfach, woher das kommt, da du es so nicht kennst...

Kommentar von rebelclaire ,

Sie ist der Meinung es wäre richtig und das sagt man eben so. 
Ich glaube aber eher, dass es falsch ist ;D

Antwort
von glaubeesnicht, 15

Ich habe das noch nie gehört! Komme aus Baden-Württemberg!

Antwort
von KleeneFreche, 10

Ich wohne in Sachsen und habe das dort auch noch nie gehört.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community