Frage von K4ROo,

Reciver funktioniert nicht-findet Sender nicht

Ich habe einen Comag SL40HD Receiver und seit neustem findet er die Sender nicht mehr. Ich habe den Richtigen Sateliten (19.2E Astra 1H, 1KR, 1L, 1) eingestellt und wenn ich einen Sendersuchlauf starte findet er zwar alle Sender, aber wenn ich dann zum Beispiel Sat. 1 (oder irgendwas anderes) schauen will sucht und sucht er und irgendwann steht da: Kein Signal. Manchmal Funktionieren aber RTL, RTL 2, Comedy Central und ein paar andere aber Kabel 1, Pro 7, Vox und so weiter nicht. Vor circa einem Monat ging ab und zu alles, dann wieder nichts oder mal die hälfte. Seit neuestem geht garnichts mehr. Die Stecker stecken alle richtig. Auf einmal ging halt nichts mehr und das nervt -.-

Irgendwelche Ideen dass nicht iwann die Fernbedienung im Receiver steckt? :D LG im voraus :)

Antwort von chris0301,

Es könnte das LNB kaputt sein, die Schüssel verdreht, ein Kabel oder Stecker schlecht, der Receiver defekt usw.

Hängen noch andere Fernseher an der Schüssel und die haben auch das Problem: LNB oder Schüssel defekt

Ist der Fehler nur am Comag, dann an diesem Anschluss einen anderen Receiver versuchen. Geht es dann, dann den Comag auf Werkseinstellung setzen. Geht es dann auch nicht liegt es am Kabel oder am LNB oder an den Steckern.

Antwort von electrician,

Anderen Receiver ausprobieren. Geht der auch nicht, dann ist die Schüssel verstellt oder irgendetwas defekt: LNC, Multiswitsch, gebrochenes Antennenkabel bzw. Kurzschluss

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • DVB-T Receiver empfängt keine Sender Problem: DVB-T Receiver empfängt keine Sender Möglicher Fehler: Falsche Antenne Lösung: Falls ihr eine inaktive Antenne habt (also nur ein Kabel), kauft eine aktive (also mit externer Stromversorgung), und andersherum.

    1 Ergänzung
  • HDTV über Antenne? Derzeit ist es in Deutschland nicht möglich, HD-Fernsehen über Antenne (DVB-T) zu genießen, da HD-Programme nur in einigen europäischen Nachbarländern per DVB-T ausgestrahlt werden. Nach neuesten Meldungen gibt es allerdings Pläne von ARD und ZDF ab 2017 in HD auszustrahlen. Allerdings sind dazu spezielle Receiver für den Standard DVB-T2 nötig. Das heißt, heutige DVB-T-Receiver (auch solche i...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community