Frage von Wiliam111, 42

Rechtswissenschaften studieren (Fernuni Hagen) und weitere kleinere Fragen dazu?

Guten Tag,

Ich habe mal ein paar Fragen zu einem Fernstudium in Hagen, ganz besonders im Hinblick auf den Studiengang Rechtswissenschaften.

Habt ihr Erfahrungen mit diesem Studium.

  1. Wie sieht es mit dem Workload aus, klar gibt es bei jedem Unterschiede bei der Dauer des Lernens, aber was wäre realistisch zu erwarten?

  2. Jura gilt ja allgemein als sehr schwer. Wenn ich es richtig verstanden habe, habe ich bei Rechtswissenschaften kein Examen sondern normale Modulabschlussklausuren und am Ende die Bachelorprüfung?

  3. Ist nebenher noch Zeit für eine Freundin?

  4. Wie sehr steht das Auswendiglernen im Vordergrund?

  5. Hat jmd Erfahrungen mit dem Studiengang an der Fernuni Hagen?

  6. Wie mathelastig ist das Studium bzw. der Anspruch?

Ich würde mich über viele Tipps und Ratschläge sehr freuen.

Antwort
von jentolon, 28

Ein wichtiger Punkt an dem Studiengang bei der Fernuni Hagen ist, dass du damit kein Anwalt/Richter werden kannst.

Zu Punkt 4 kann ich sagen, dass nach einer gewissen Zeit im Studium ein Schema sich herausbildet und man die Struktur versteht sollte, anstatt nur alles auswendig zu wissen. Hab ich im Gespräch mit Richtern/Anwälten gehört.

Bei den anderen Punkten kann ich nicht helfen.

Kommentar von Wiliam111 ,

Das ist mir bewusst aber das strebe ich auch nicht an.

Ich hoffe doch da dies sonst ein sehr zehrender Studiengang wird.

Viel Dank schonmal für die schnelle Antwort ich hoffe mir können noch mehr Leute zu den anderen Punkten Ratschläge geben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community