Frage von bananenmaker, 70

Rechtsproblem: Ich bin Zeitungsverteiler und habe eine Anzeige, weil jemand auf der Zeitung ausgerutscht ist?

Hallo,

heute hat mich mein Zeitungsverteildienst kontaktiert, dass sich jemand beschwert hat, dass ich die Zeitung neben die Haustüre gelegt habe, weil diese nicht in den Briefkasten passte und dieser über diese stolperte (Dummheit?) und nun Anzeige erstattete.

Hat jemand schon einmal einen ähnlichen Fall erlebt und könnt ihr mir sagen, ob er damit durchkommen kann und was nun passiert?

Vlt ist ja jemand Anwalt oder kennt sich mit Rechtlichen Dingen aus.

Wäre sehr dankbar,

euer Bananenmaker

Antwort
von HarryKlopfer, 70

Dir kann da nichts passieren, weil du sozusagen Angestellter der Zeitung und versichert bist. Für Schäden, die du bei der Arbeit nicht mutwillig herbeiführst, haftet der Arbeitgeber, also die Zeitung. Sie kriegt höchstens einen auf den Deckel.

Kommentar von HarryKlopfer ,

Und in der Regel haben Unternehmer und Unternehmen, die Leute beschäftigen, eine Betriebshaftpflichtversicherung. Die zahlt dann in so einem Fall, falls die Anzeige bzw. die Forderung des Geschädigten berechtigt ist.

Antwort
von Akka2323, 64

Ich ärgere mich auch immer über die Zusteller, die die Zeitungen irgendwo hinschmeißen. Meine werden auch öfter anstatt in den Briefkasten vor die Tür geschmissen.

Kommentar von bananenmaker ,

Da die Zeitung so dick war wegen der ganzen Werbung hat diese leider nicht in den Briefkasten gepasst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community