Frage von GuteFrageJustin, 48

Rechtslage bei ausgeliehenem DS Spiel?

Hallo, ich habe vor 1-2 Jahren einem Freund das DS Spiel "Pokemon Platin" ausgeliehen. Jetzt wollte ich es zurück haben nur leider kann er es nicht mehr finden und er weigert sich das Spiel neu zu kaufen. Ich bin 14 Jahre alt und habe Beweise wie z.B. Chatverlauf. Was soll ich tun? Wird mir Recht gesprochen wenn ich zur Polizei gehe, weil ja die Rechtslage bei Volljährigen etwas anders ist als bei unter 18-Jährigen? Wie läuft das alles ab? Ich danke jetzt schon mal für eure Hilfe!

Antwort
von tbcob, 31

Also das finde ich zu übertrieben. Es ist nur ein Spiel das du ihm vor über einem Jahr ausgeliehen hast und es dir ja anscheinend egal war. Deswegen zur Polizei zu gehen ist völlig übertrieben.

Kommentar von JU712 ,

Vorallem weiß man nicht ob der Chat ein gültiger Beweis ist.

Kommentar von tbcob ,

Genau. Könnte man ja auch ziemlich leicht fälschen.

Kommentar von JU712 ,

Eben und man weiß nicht ob es noch dazu kam, dass er es geliehen hat.

Antwort
von lisalisches, 23

Also meiner Meinung nach brauch man solche Freunde gar nicht. Ich würde dann niemanden mehr was ausleihen. Auf solche Freunde kann man verzichten.

Antwort
von JU712, 34

Du willst nicht ernsthaft wegen sowas deine Freund anzeigen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community