Rechtsgrundlage bei einem Kauf (auf Kleiderkreisel.de) von privat zu privat?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klar hast du das. Es besteht ein Kaufvertrag. Das ist ein recht simpler Fall. Das gilt natürlich nicht, wenn 1999 dein Geburtsjahr ist, da du dann noch minderjährig wärst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte in den AGB's von Kleiderkreissel stehen, die ja jeder anerkennen muß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rambo1999
08.01.2016, 23:12

okay danke, ich werde mal suchen trotzdem sind weiter Antworten erwünscht :)

0
Kommentar von Hiaslfranz
08.01.2016, 23:17

Hier gehts nur darum, ob das ein rechtsverbindliches Geschäft war oder nicht. Bei Ebay ist der Verkäufer rechtlich verpflichtet, zum ersteigerten Betrag die Ware zu liefern und damit wärst du im Recht. Aber wie das bei Kleiderkreissel ist, weiß ich leider nixht.

0
Kommentar von Hiaslfranz
08.01.2016, 23:24

Ja, ich würde auf die Einhaltung der AGB bestehen und eratmal mit einer Meldung bei Kleiderkreissel drohen...

0