Rechtsfrage zu aufgetragenen Arbeiten als Arbeitnehmer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alles was über deine arbeitsvertraglich geregelten Tätigkeiten hinausgeht, soll extra entlohnt werden. Ansonsten freut sich dein Betrieb, dass er einen Dummen gefunden hat, der das auch umsonst macht. Alternativ kannst du das aber auch kostenlos machen, in der Hoffnung auf eine Beförderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 6pest6
26.05.2016, 20:37

Problem ist Ich lass mich nicht gern ausnutzen. Mache jede Arbeit perfekt und das weiß mein Chef. Also ist da wohl noch nicht das letzte Wort gesprochen

0

mehr lohnt wäre normal,

aber wenn du das ansprichst und darauf bestehst musst du dich im schlimmsten fall neu orientieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 6pest6
26.05.2016, 20:32

Mir persönlich geht es um die Verantwortung die dies mitbringt und ich den Kopf für alles hinhalte. Klar übernimmt man als Geselle auch eine Verantwortung über seine Arbeit aber nicht über andere.

0

Was möchtest Du wissen?