Frage von b241189, 59

Rechtschreibung, wie wird es richtig geschrieben?

"Mit dem Tage der Ernennung erhalten Sie Dienstbezüge nach blabla zuzüglich einer ruhegehaltfähigen Stellenzulage nach.."

rugehaltSfähigen oder ruhegehaltfähigen?

In sämtlichen Gesetzen und aktuellen Rundschreiben usw. steht es ohne "s", im Duden mit "s".

Kann mir jemand die korrekte Schreibweise sagen und auch erklären, warum? Vielen Dank für die Unterstützung!

Antwort
von BarbaraAndree, 46

Ich habe bei Google nachgesehen, aber IMMER das Wort ohnd s gefunden, also ruhegehaltfähige Stellenzulage - hier ein Beispiel:

http://www.dbb.de/lexikon/themenartikel/a/allgemeine-stellenzulage-fuer-beamte.h...

Kommentar von HansH41 ,

Lustig, dass in deinem Link

" betragsmäßig"           geschrieben wird. Also mit s. 

Antwort
von Kuno33, 31

Aus meiner Sicht ist das mit "s" richtig. Ohne "s" klingt es nicht gut. Da aber die Sprache einem ständigen Wandel unterliegt, scheint sich hier ein neuer Sprachgebrauch zu etablieren, der wahrscheinlich irgend wann normal sein wird. Aber ich würde es weiterhin mit "s" schreiben.

Antwort
von HansH41, 16

Behördendeutsch ist leider anders als gutes Deutsch.

In diesem Fall schreibt der Duden gutes Deutsch: ruhegehaltsfähige Dienstbezüge, auch die hiesige Rechtschreibprüfung sagt das so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community