Frage von Asdfgangster, 45

Rechtschreibfehler in E-Mail,schlimm?

Hey,

Ich beginne bald ein Praktikum bei der Sparkasse und sollte heute mein kommen bestätigen. Ich habe es per E-Mail gemacht und statt "ich bestätige mein kommen" habe ich geschrieben "ich bestätige meine Kommen", wegen meiner autokorrektur am Handy -.- Meine Frage: ist das jetzt schlimm? Bitte ernsthafte antworten

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von TheQuickNic, 45

Bei einer Praktikumsstelle ist das wahrscheinlich noch gut tolerierbar aber bei einer richtigen Bewerbung sollte dir das natürlich nicht passieren. 

Antwort
von ErsterSchnee, 28

Was heißt "schlimm"? Das Praktikum hast du ja sicher. Und solange dir sowie nicht in einer Bewerbung passiert...

Außerdem ist es nicht mehr zu ändern.

Antwort
von Omikron6, 9

Das macht natürlich einen schlechten Eindruck! Wer nicht mal sein Geschriebenes vor dem Absenden liest und auf Fehler überprüft, der zeigt darin eine Oberflächlichkeit und Nachlässigkeit. Ein potenzieller Arbeitgeber wird dann so ein Verhalten allgemein als negativ bewerten. Und schiebe nicht alles auf die Autokorrektur. Das zeigt nur, dass du nicht in  der Lage bist, deinen eigenen Korrekturmechanismus zu benutzen.

Antwort
von seeadlerkatze, 24

Ich schreibe immer gleich richtig nochmal hinterher und entschuldige mich für meine Autokorrektur ;) 

Antwort
von Fortuna1234, 20

Nee, ist nicht soo schlimm.

Wenn du später sehen wirst, was andere für echte Rechtschreibfehler machen (und nicht nur Tippfehler)...

Ich habe heute bei einem Stellenangebot von einem großen internationalen Unternehmen auch gesehen, dass sie einen Buchstabendreher drin hatten. Wir sind alles nur Menschen ;)

Und die Stelle hast du ja schon. Mach dir nix draus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten