Frage von mariatria, 39

Rechtsanwaltsfachangestellte - was danach?

Hallo, ich werde nun meine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte beginnen. Leider weiß ich jetzt schon, dass ich diesen Beruf nicht mein ganzes Leben lang machen werde. Kann mir jemand Weiterbildungen/Studiengänge sagen, die nicht unbedingt im juristischen Bereich liegen? Ich könnte mir gut vorstellen, danach etwas im Hotel zu arbeiten und dachte, dass mir diese kaufmännische Ausbildung dabei weiterhelfen könnte.

Antwort
von glaubeesnicht, 26

Du könntest anschließend eine Weiterbildung zum Rechtsfachwirt machen.

http://www.weiterbildung-fachwirt.de/rechtsfachwirt-weiterbildung

Auf keinen Fall solltest du nach deiner Ausbildung weiterhin in einer Kanzlei arbeiten, da dort die Verdienstmöglichkeiten mehr als schlecht sind. Du könntest z.B. bei einem größeren Unternehmen (egal welche Branche) in der Rechtsabteilung arbeiten, da sind die Verdienstmöglichkeiten sehr viel höher, auch als Rechtsfachwirt wirst du da sehr gefragt sein.

Antwort
von Heelyfan, 19

Darf ich fragen wieso du nicht sofort eine Ausbildung in der Hotelbranche machst, statt eine zur Refa?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community