Rechts vor links macht mich wahnsinnig?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

wie ich binnen Sekunden von Tempo 50, Gang 3 auf Schritttempo kommen soll.

du kennst Bremse und Schalten? und zwar in den 1. Gang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von augsburgchris
07.11.2016, 11:35

Das machst du aber bei 50 nur einmal *ggg*

1

Was denn für eine Anleitung? Hast Du denn überhaupt schon einen Führerschein?

Sollte Letzteres der Fall sein, solltest Du bei solch enormer Unsicherheit zu einer Fahrschule gehen und nochmals Fahrstunden nehmen! So stellst Du eine Gefahr für Dich und Deine Umwelt dar :-/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von soga57
07.11.2016, 11:38

Am Besten, er geht zu Fuss.

3

den führerschein hast du aber nicht zufällig gewonnen ????  wenn du die straßenschilder kennst und nicht wirklich blind bist, müsste das kein problem sein.  und rechts vor links ist ja auch kein drama, einfach ein bischen aufmerksamer fahren...............

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anleitung nennt sich Straßenverkehrsordnung.

Ich würde dir mal zu einem kleinen Auffrischungskurs bei der örtlichen Fahrschule raten. Da kannst du mit einem Fahrlehrer gemeinsam nochmal die Strecken abfahren und der erläutert dir das alles gerne.

Ist gar nicht mal so teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GanMar
07.11.2016, 10:50

mit einem Fahrlehrer gemeinsam nochmal die Strecken abfahren

Ich würde zunächst vorschlagen, die Strecken gemeinsam abzulaufen, um den Fahrlehrer nicht allzu sehr zu gefährden.

4

Prinzipiell ist das ganz einfach:
Auf Hauptstraße ist !meistens! 50 Km/H und du bist auf der Vorfahrtstraße. Biegst du aus einer solchen Straße in eine kleine Seitenstraße, kannst du mit 30 Km/H rechnen. Steht dort ein Schild mit 30, gilt kein Rechts vor Links, nur in einer 30er-ZONE gilt dies.
Also, wenn es dir schwer fällt, die Schilder zu sehen, achte auf die Straße, oft merkt man das am Aussehen, allerdings ist das keine verlässliche Methode, ansonsten, falls du ein Schild verpasst hast, einfach auf die anderen Autofahrer achten.
Ich hoffe das war dir eine Hilfe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So sind aber nun mal die Regeln. An das gewöhnst Du Dich. Wenn Dich das wahnsinnig macht, dann empfehle ich Dir, von der Straße wegzubleiben. Alles andere ist auch für andere gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weiß ich nicht wie ich binnen Sekunden von Tempo 50, Gang 3 auf Schritttempo kommen soll.

Durch betätigen des Bremspedals.

Aber du solltest dir, wenn dich das schon überfordert, ernsthaft überlegen dein Geld in Monatskarten für den ÖPNV zu investieren, anstatt in die Fahrschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mir jemand eine Anleitung geben?

Das wäre die Aufgabe Deines Fahrlehrers gewesen. Ich frage mich, wie Du die Prüfung bestanden haben willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin mir nicht sicher aber bei Linksverkehr müßte dann doch links vor rechts sein. Also ab in die Länder mit Linksverkehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Thema Vorfahrt ist die Grundlage im Straßenverkehr und wird meist gründlich geübt. Auch das Beachten von Schildern gehört in die gleiche Kategorie.

Von daher frage ich ich mich auch, wie andere hier, wie bist du durch die Fahrschule und die Prüfung gekommen? Mit einer schriftlichen Anleitung ist es nun wirklich nicht getan, das sollte notfalls mit einem Fahrlehrer noch mal geübt werden. Auch dafür sind Fahrschulen da, nicht nur für die Anwärter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die anleitung ist recht simpel.. wenn du weisst, wo rechts ist und wo links -von dir aus betrachtet - weisst du auch, wer an unbeschilderten strassen die vorfahrt hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?