Frage von c0wboy, 32

Rechtliche Vorgaben zu Akustik/Schalldämmung in Wohnungen (Österreich)?

Hallo,

ich bin vor einiger Zeit in eine neue Wohnung gezogen, alles super toll Neubauwohnung und Passivhaus. Allerdings bin ich im laufe der Zeit darauf gekommen dass der Bau akkustisch irgendwie fehlgeplant ist; ich kann meine Nachbarn über mir unglaublich laut hören. Und damit meine ich keine Partys oder laute Musik, das verstehe ich ja, aber ich kann hören wie jemand in der Wohnung über mir herumgeht und sogar Schubladen aufmacht oder einfach nur laut redet? (kein Scherz- ich kann die einzelnen Schritte hören als ob da nur ein Holzpodest zwischen und wäre und kein Beton)

Klar in einigen alten Wohnungen könnte sowas vielleicht auftreten aber das ist ein Neubau aus 2014 also könnte man sich da schon erwarten dass es da eine bessere Schalldämmung gäbe?

Soweit ich mich nicht irre, gibt es gesetzliche Vorgaben bei Neubauwohnungen was die Wände, Decken usw. angeht - ich fange langsam an zu glauben dass beim Bau gepfuscht wurde und der Immobilienentwickler sich nicht an alle Vorgaben gehalten hat - kann ich in diesem Fall rechtlich irgendwas tun? Oder bleibt mir nichts anderes außer zu sagen dass es mir nicht passt und dass ich umziehen muss?

Danke im Voraus für die Antworten!

Antwort
von qugart, 19

Hellhörigkeit ist immer ein schwieriges Thema. Schwierig vor allem, da oft davon auszugehen ist, dass der Mieter das vor Mietantritt auch prüfen hätte können und somit dann sein Einverständnis gegeben hat. Mietminderung ist da eben schwer durchzusetzen.

In Deutschland gibts da eine DIN 4109 (Schallschutz im Hochbau). In Österreich gibt's da die ÖNORM. In dem Fall weiß ich die Nummer nicht, aber Google findet bei der "ÖNORM Schallschutz im Wohnungsbau" folgends:

http://www.land-oberoesterreich.gv.at/files/publikationen/U_schallschutzimWohnba...

Du musst also erst mal abklären, ob da ein baulicher Mangel vorliegt. Da musst oder solltest du am besten mit dem Vermieter zusammenarbeiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community