Rechtliche Lage Belästigung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Notwehr muss verhältnismässig sein. Auch für ein blosses, einmaliges "an den Po fassen", wäre  wahrscheinlich ein "volle Pulle Tritt" über das Ziel hinaus gegangen.

Ich weiss aber sehr gut was du meinst, mein Sohn hat solche Szenen auch erlebt und zeigte sich auch recht Ratlos und verwirrt. Doch fast alle Leute scheinen sich über solche Übergriffe zu amüsieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nm187
29.09.2016, 17:27

Danke. Ich find es aber wirklich ziemlich...unfair (kein besseres Wort gefunden), dass bei Frauen, die austeilen gelacht wird und es honoriert wird, als Mann kriegst du ne Anzeige.

0
Kommentar von nm187
29.09.2016, 17:53

Wenn die vermeintlichen Täter zu Opfern werden, ja, ich verstehs. Ich nimm einfach immer meine Freundin mit, wenn die die Frau umhaut wird dann auch gelacht ^^

0
Kommentar von nm187
29.09.2016, 18:07

Danke für die hilfreiche und sachliche Antwort :)

0

Nein, das ist überschreiten der Notwehr, somit strafbar. Für derartige Belästigungen gibt es klare Regeln, erstens auffordern, dies auf der Stelle zu beenden, ansonsten Anzeige wegen sexueller Belästigung. Da brauchst du gar nichts selbst zu erledigen, es sei denn, du bist dir ganz sicher, dass es keine Zeugen gibt! Dann hat die Kreativität keine Grenzen...Außerdem, wenn mich eine Frau so anmachen würde, würde ich sie flachlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nm187
29.09.2016, 17:18

Du Stecher du ;) Naja, eine Frau zu erobern und eine Frau mit 1.5 Promille, die dich selbst angemacht hat flachzulegen ist nicht das gleiche. Gut, die war nicht ungeil, aber ich hab ne Freundin. Ist also auch strafbar, wenn ne Frau nen Mann in die Eier tritt?

0
Kommentar von nm187
29.09.2016, 17:25

Na dann, nen guten!

0