Frage von FlyRic, 49

Rechtliche Absicherung so i.O.?

guten Morgen zusammen

Ich bin gerade daran, einen eigenen Blog auf die Beine zu stellen. Dazu gehört natürlich auch die rechtliche Absicherung bzgl. Weiterverwendung meines Inhaltes.

Wäre der folgende Text rechtlich in Ordnung und würde sein Ziel erreichen?

* © XX XX Alle Texteinträge, Bildermatieral sowie weitere Inhalte dürfen ohne die Erlaubnis des Autors nicht kopiert, modifiziert oder anderswertig weiterverwendet werden.

Für Anfragen zur Weiterverwendung des Inhalts nutzen Sie bitte das bereitgestellte Kontaktformular.*

Danke euch & gute Woche

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MesserHorst, 33

Ja, nach meinen Erfahrungen müsste dies völlig ausreichen. Was Du allerdings noch bedenken solltest, ist die rechtliche Notwendigkeit eines Impressum. Vergiss dies bitte nicht!

Kommentar von FlyRic ,

super, vielen Dank!

Kommentar von FlyRic ,

Ich bin grundsätzlich Schweizer bzw. lebe auch da, aber es wird keine .ch-Adresse. Ist ein Impressum wirklich nötig, wenn keinerlei geschäftliche Ziele verfolgt werden?

Kommentar von mastema666 ,

Bei einer .de ist ein Impressum in der Regel afaik auf jeden Fall Pflicht, genauso wenn man in DE lebt (dann ist die Domain irrelevant), manchmal heißt es sogar "wenn die Seite vorwiegend an ein deutsches Publikum gerichtet ist", aber das ist dann wohl Auslegungssache, auf der sicheren Seite bist du auf jeden Fall mit einem korrekten Impressum.

Das mit dem "geschäftsmäßig" ist übrigens ggf etwas verwirrendes Juristendeutsch, das heißt in dem Fall nicht, dass du damit irgendwie Geld verdienen willst oder so, es reicht schon, dass die Seite "langfristig" erreichbar und nicht nur für ein sehr begrenztes Publikum gedacht ist (also z.B. eine Seite nur für die Familie bräuchte kein Impressum, müsste dann aber afaik auch so abgesichert sein, dass nur dieses Publikum auf die Seite kommt, z.B. durch Passwortschutz oder so).

Kommentar von FlyRic ,

ok, danke :) Dann werde ich nebenbei noch ein Impressum anlegen^^

Kommentar von FlyRic ,

noch eine kleine Frage:

Ich habe gerade auf anderen Seiten gestöbert und bin zufällig über die Angabe gestolpert "Impressum: Aufgrund von Missbrauch werden diese Angaben nur auf Anfrage weitergegeben" und dann hinten noch die Postleitzahl & Ort. Ist das rechtlich so ok?

Antwort
von mastema666, 15

Ausreichend ist diese "Absicherung" natürlich, wenn auch nicht notwendig, deine selbst verfassten Texte (wenns nicht gerade nur Einzeiler sind oder so) unterliegen ganz von alleine schon dem Urheberrecht, das musst du dir nicht extra "sichern", schaden wird es allerdings auch nicht, kommt das gleiche bei raus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten